Path:
Volume Heft 8

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 41.2007 (Rights reserved)

Themen Informationsvermittlung 906 Bibliotheksdienst 41. Jg. (2007), H. 8 Die Angebote für die Juristische fakultät finden weitgehend integriert in das nor- male Lehrangebot statt – zumeist an besonderen terminen als Zusatzangebot der Ausgangsveranstaltung. Weiterentwicklung des Konzeptes Im folgenden sollen die didaktischen Bausteine vorgestellt werden, die seit 2005 im Zuge der konsequenten Umsetzung des konzeptes im Diskurs mit den Lehr- stühlen hinsichtlich der unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen fachgrup- pen und nach der Evaluation der ersten veranstaltungen zusätzlich entwickelt wurden. Sie sind konsequent nachnutzbar und soweit wie möglich durch Adapti- on bereits bewährter bibliothekarischer Produkte bzw. durch aktive Mitarbeit bei überregionalen kooperationen zur Erarbeitung neuer Dienste entstanden.10 i-skills für Mitarbeiter, Wissenschaftler und Studierende: z.B. über die online-Auskunft der ULB Da immer mehr Studierende nur noch teilzeitstudierende sind und die Dienste der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf ohnehin überwiegend elek- tronisch zur verfügung stehen, war es nur konsequent, mit der Einrichtung einer online-Auskunft11 2005 ein zusätzliches kommunikationsmedium zu schaffen. Im Chat mit dem Bibliothekspersonal besteht für die Benutzerin oder den Benutzer montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr und samstags zwischen 9 und 13 Uhr die Möglichkeit, punktuelle Informationen und fachfragen direkt vom hei- mischen Schreibtisch aus zu klären. Diese Möglichkeit steht natürlich auch den teilnehmenden an den bibliothekseigenen Seminaren zur Informationskompe- tenz zur verfügung: Sie erhalten die Möglichkeit, direkt bei der Bearbeitung ih- rer hausaufgaben oder bei der vor- und Nachbereitung der Seminarsitzungen nachzufragen. Umgekehrt werden die Nutzer der online-Auskunft vor allem bei umfangreicheren fragestellungen darauf hingewiesen, dass es eine Möglichkeit gibt, sich die Inhalte der Informationskompetenz systematisch und fachspezifisch aufbereitet anzueignen: selbständig über das DOT (Düsseldorfer Online Tutorial Informationskompetenz) oder durch den Besuch unserer veranstaltungen. Alle 10 So ist die ULB Düsseldorf sowohl in der AG Informationskompetenz im vbnw als auch in deren Unterarbeitsgruppe zur Erarbeitung eines nordrhein-westfälischen online- tutorials vertreten. Außerdem arbeitet sie mit bei der Entwicklung eines Glossars Informationskompetenz, das als teil des BibTutor-Projektes des Landes Baden- Württemberg entsteht. 11 http://www.ub.uni-duesseldorf.de/home/service/onlineauskunft technische Daten und organisatorische Details in: Christian hauschke: Die online- Auskunft der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf: Erste Evaluation eines Erfolgsmodells. In: Pro Libris (2005) 4, S. 160–163.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.