Path:
Volume Heft 7

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 41.2007 (Rights reserved)

Themen Informationsvermittlung 774 Bibliotheksdienst 41. Jg. (2007), H. 7 gebildete Arbeitsgemeinschaft online-Tutorial (Ag oT) erhielt den Auftrag, diese Module während der kommenden Monate mit inhalten zu füllen3. insgesamt erfolgte die Ausarbeitung unter folgenden zielvorgaben: • klare Ausrichtung auf die zielgruppe Bachelor-Studierende, die bereits über erste rechercheerfahrungen in lokalen katalogen verfügen und nun themen- orientiert Literatur suchen • eindeutige Beschränkung auf kernthemen der informationskompetenz, keine fach- oder bibliotheksspezifischen inhalte • modularer Aufbau mit größtmöglicher handlungsorientierung • technischer Minimalstandard zur breiten Nachnutzbarkeit • konsequente Nutzung bereits vorhandener inhalte und Bausteine, dabei ins- besondere orientierung an den online-Tutorials der Universitätsbibliotheken konstanz, Mannheim und Düsseldorf • Einbindung des parallel entstehenden glossars zur informationskompetenz u.a. zur Vereinheitlichung der Terminologie. zum Beginn des Wintersemesters 2006/07 sollte über das hbz-Portal „DigiBib – Die Digitale Bibliothek“ eine Basisversion zur Nachnutzung für die nordrhein- westfälischen hochschulbibliotheken fertiggestellt sein. Didaktisches Konzept – weniger ist mehr Das nun vorliegende online-Tutorial informationskompetenz wurde aus der Pra- xis für die Praxis entwickelt. Die Mitglieder der Ag oT sorgten ebenso wie die später erneut eingebundenen Multiplikatoren dafür, dass in die inhalte und ihre Darbietungsform konkrete Schulungserfahrungen mit Studierenden in den ein- zelnen Bibliotheken einfließen konnten. Die ursprünglich geplanten fünf Module reduzierten sich auf vier Basisbausteine, die den Prozess des systematischen Erwerbs von informations- und Medienkom- petenz für die ins Auge gefasste zielgruppe ausmachen: Suche vorbereiten, Suche durchführen, informationen beschaffen, informationen weiterverarbeiten. Die Studierenden können einen klaren roten faden verfolgen von der Auswahl geeig- neter Suchinstrumente über die Entwicklung einer effizienten recherchestrategie bis hin zur informationsbeschaffung und -bewertung. Der im Vergleich zu anderen online-Tutorials wie etwa DiSCUS der Universitäts- bibliothek der TU hamburg-harburg sehr puristische Ansatz in der Stoffauswahl, 3 Der Ag oT gehören acht Bibliothekarinnen an, die in drei ganztägigen Sitzungen und einem regen E-Mail-Austausch die inhalte ausgearbeitet haben; die Multiplikatoren der nordrhein-westfälischen hochschulbibliotheken begutachteten die Ergebnisse, eine weitere Bibliothekarin erstellte die html-Seiten und das hbz übernahm die Einbindung in die DigiBib.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.