Path:
Volume Heft 3

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 41.2007 (Rights reserved)

Erwerbung Themen Bibliotheksdienst 41. Jg. (2007), H. 3 319 Expertengruppe Erwerbung und Bestandsentwicklung im Deutschen Bibliotheksverband e.V. Herbstsitzung, 8. und 9.11.2006 im Ibero-Amerikanischen Institut in Berlin Die DBV-Expertengruppe Erwerbung und Bestandsentwicklung tagte vom 8.–9. November 2006 im Ibero-Amerikanischen Institut in Berlin. Arbeitsschwer- punkte der Herbstsitzung waren die Vorbereitung von zwei Veranstaltungen der Expertengruppe auf dem Bibliothekskongress in Leipzig im Frühjahr 2007 und die Planung eines Workshops zu E-Books, der 2007 mit unterschiedlichen Schwer- punktsetzungen in Stuttgart, Köln und Berlin stattfinden soll. In der öffentlichen Arbeitssitzung der Expertengruppe auf dem Bibliothekskon- gress in Leipzig wird mit hierzulande noch weitgehend unbekannten „Ausschrei- bungen im Erwerbungsbereich“ ein Thema aufgegriffen, das im Kontext fortlau- fender Harmonisierungen im Rahmen der Europäischen Union an Bedeutung gewinnen wird und deshalb vorausblickend behandelt werden soll. Mit jeweils drei Beiträgen werden die Anbieter und die nachfragenden Bibliotheken zu Wort kommen. Die Themenveranstaltung der Expertengruppe Erwerbung und Bestandsentwick- lung auf dem Bibliothekskongress wendet sich dem Komplex „Nationallizenzen und bundesweite Konsortien – Erfahrungen und Perspektiven“ zu und ist sowohl retro- als auch prospektiv angelegt. Im ersten Abschnitt der Veranstaltung wird die kurze (Erfolgs-)Geschichte der Nationallizenzen aus der Sicht ihrer Protago- nisten multiperspektivisch geschildert und kritisch analysiert; im zweiten Veran- staltungsabschnitt sollen die in die Zukunft weisenden Potenziale zentralisierter Contentbeschaffung herausgearbeitet und vor dem Hintergrund der föderalen Strukturen der Bildungs- und Wissenschaftslandschaft in Deutschland diskutiert werden. Die Expertengruppe Erwerbung und Bestandsentwicklung begleitet die Einfüh- rung von E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken, indem sie in Köln (HBZ 11.–12.6.2007) und Berlin (IAI, 19.–20.9.2007) einen Workshop rund um dieses neue Medium für Erwerbungsbibliothekare anbieten wird. Ein weiteres E-Book- Seminar wird die Expertengruppe in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Stuttgart am 23.04.2007 an der HDM in Stuttgart anbieten. Mitglieder der Exper- tengruppe bzw. ausgewiesene E-Book-Experten werden über den E-Book-Markt, Lizenz- und Preismodelle, Bereitstellungsformen, Geschäftsgänge, die Rolle der Fachreferent(inn)en sowie die Akzeptanz und Nutzung der E-Books referieren.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.