Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 41.2007 (Rights reserved)

Aus der BID 1264 Bibliotheksdienst 41. Jg. (2007), H. 12 Aus den Verbänden DBV Stellungnahme zur Änderung des Arbeitszeitgesetzes zur Öffnung von Öffentlichen Bibliotheken am Sonntag Öffentlich zugängliche Bibliotheken sind eminent wichtige Kultur- und Bildungs- einrichtungen unserer gesellschaft. Unser Bundespräsident Horst Köhler hat des- halb in seiner Rede zur Wiedereröffnung der Anna Amalia Bibliothek am 24.10.07 gefordert, dass „Bibliotheken auf die politische Agenda gehören und Teil der nationalen Bildungsplanung werden müssen“. Sie gewährleisten den ungehin- derten und demokratischen Zugang zu Information, Bildung und Kultur für jeder- mann. Diese gesellschaftliche Aufgabe können sie nur erfüllen, wenn sie sich den Lebensumständen ihrer Zielgruppen anpassen. Der Zugang zur Information und Kultur muss sich messen lassen an den Bedarfen und den Verpflichtungen der Bürger aus der Arbeitswelt, dem Studium und der Familienverträglichkeit. Teil der Kultur- und Wissensvermittlung sind unbestritten und stärker als je zuvor auch Öf- fentliche Bibliotheken der Länder, Städte und gemeinden. Hier stehen die Biblio- theken für lebenslanges Lernen, Leseförderung, sinnvolle Freizeitgestaltung, und Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz. Auf diese Qualifikationen sind alle Bürgerinnen und Bürger angewiesen, um am gesellschaftlichen Leben und insbesondere an der Informations- und Wissensgesellschaft teilnehmen zu können. So hat die Mehrheit der wissenschaftlichen Bibliotheken ihre Öffnungs- zeiten auf weitgehende Abendstunden und Sonntage erweitert. Das Arbeitszeit- gesetz gibt ihnen dazu das Recht. Dieses ist den Öffentlichen Bibliotheken bislang verschlossen. Eine Ungleichbehandlung von wissenschaftlichen und Öffentlichen Bibliotheken ist jedoch nicht mehr hinnehmbar. Daraus erwächst die Notwendig- keit, den Ausnahmetatbestand im Arbeitszeitgesetz, der den wissenschaftlichen Bibliotheken eine Öffnung auch am Sonntag gestattet, auch auf Öffentliche Bi- bliotheken zu erstrecken. Dabei muss darauf hingewiesen werden, dass der Aus- nahmetatbestand keine Bibliothek verpflichtet auch an einem Sonntag zu öffnen, sondern ihr lediglich die Möglichkeit gewährt, dies bei nachgewiesenem Bedarf zu tun. Das Arbeitszeitgesetz ist ein Bundesgesetz mit der Ausnahmeregelung, dass es wissenschaftlichen Bibliotheken gestattet ist, auch an einem Sonntag zur Prä- senznutzung zu öffnen. Die Mehrheit der Bundesländer hat diesen Ausnahme- tatbestand in ihr Landesrecht übertragen. Damit auch Öffentliche Bibliotheken in
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.