Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 41.2007 (Rights reserved)

Notizen 1200 Bibliotheksdienst 41. Jg. (2007), H. 11 Ob als hosting-Lösung oder Lokal-Installation, AquaBrowser Library passt sich den Anforderungen und technischen Strukturen der Bibliothek an. Der grafisch assoziative OPAC lässt sich leicht in fast jede Umgebung integrieren und ist kom- patibel zu fast jeder Bibliothekssoftware. Technisch flexibel ist er lauffähig auf verschiedenen Plattformen (PC, Mac und den Linux-Systemen). Weitere Daten- quellen lassen sich leicht einbinden und erweitern die Suchergebnisse. Für die Bibliothek besteht die Möglichkeit, Konfigurationen und Anpassungen der Ober- fläche vorzunehmen. Entwickelt wurde AquaBrowser Library von der Medialab Solutions / Nieder- lande. Durch die Kooperation von BOND und Medialab Solutions bündeln zwei namhafte Unternehmen am Bibliotheksmarkt ihre Kompetenzen und langjäh- rigen Erfahrungen. Als exklusiver Vertriebspartner etabliert BOND die Software in Deutschland, Österreich und Schweiz. AquaBrowser Library wird bereits in über 250 Bibliotheken rund um die Welt eingesetzt, u.a. in den USA, Großbritannien, Deutschland, Belgien, Spanien und Italien. FIZ Karlsruhe: 30 Jahre Informationstransfer und Wissensmanagement für die Forschung Innovative Informationsdienstleistungen sind seit 30 Jahren das Kerngeschäft von FIZ Karlsruhe. Als Dienstleister und Servicepartner von Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt die gemeinnützige Serviceeinrichtung, die Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft (WGL) ist, den Informationstransfer und das Wissensma- nagement für die Forschung. Am 24. Oktober feierte FIZ Karlsruhe das Jubiläum mit einem Festakt im Schloss Bruchsal. FIZ Karlsruhe begrüßte zur Jubiläumsfeier Gäste aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, darunter auch Gäste aus der EU, den USA und Japan. Seit 1977 – lange bevor das Internet Ende der 1990er Jahre seinen Siegeszug antrat – entwickelt FIZ Karlsruhe Online-Technologien und Methoden, um Wissenschaft- lern und Informationsfachleuten das globale Wissen in forschungsrelevanter Qualität bereitzustellen. heute gilt FIZ Karlsruhe als Instanz für die ausgezeich- nete Aufbereitung und das umfassende Angebot von Daten und Fakten zu na- turwissenschaftlichen Fachgebieten sowie für Patente aus aller Welt. Durch enge Vernetzung mit den renommiertesten internationalen Informationsproduzenten und leistungsfähige, intelligent an den jeweiligen Bedarf der verschiedenen wissenschaftlichen Fachgebiete angepasste Werkzeuge für Extraktion, Analyse,
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.