Path:
Volume Heft 7

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue39.2005 (Rights reserved)

THEMEN Erschließung 22.16A Mitglieder von Fürstenhäusern (Feststellung des gebräuchlichen Territoriums und Titels > Kap. 22.2-3) 22.17-20 Zusätze zur Unterscheidung identischer Namen. Homonymie zu Körperschaftsnamen, Werktiteln oder Schlagwörtern19 22.21-28 Regeln für die Ansetzung von Personennamen in Staaten mit 20 außereuropäischen Sprachen (Umschrift nichtlateinischer Schriftzeichen > Kap. 22.3C) RSWK: Ansetzung von Personennamen aus Sprachen mit nicht- lateinischen Schriften vorrangig in der im Deutschen gebräuchlichsten Form, sofern die betreffende RAK- Ansetzungsregel nicht publiziert (bzw. eine andere, international gebräuchliche Ansetzungsregel nicht als verbindlich erklärt worden) ist 22.29 Normdatensatz (PND) mit Alternativansetzungsform Kap. 23 Ansetzung von Körperschaftsnamen (Aktionen, Bewegungen und Kampagnen > Kap. 33.3 und 34.3) (Datenbanken > Kap. 24.3O) (Familien > Kap. 22.5A3) (Investmentfonds > Kap. 33.3) (Künstlergruppen u. dgl. ohne Körperschaftscharakter > Kap. 33.3) (Modellversuche und Forschungsvorhaben > Kap. 33.3) (Regierungsprojekte und -programme ohne Körperschaftscharakter > Kap. 33.3) (Wasser- und Raumfahrzeuge ohne Körperschaftscharakter > Kap. 33.3) 19 Gemäß dem zwischenzeitlichen Entwurf der Neufassung (vgl. Fn. 6 unter § WB 311,1 = Kap. 22.17A1) ist die Ergänzung individualisierender Merkmale, abweichend von den AACR2 im Anschluss an die Ansetzungs- bzw. Verweisungsform, nicht nur ,,zur Unterscheidung verschiedener Personen gleichen Namens" vorgesehen. Sie gilt daher auch für Personennamen, die als solche nicht zu erkennen (z. B. River (Schriftsteller) ) oder homonym zu Körperschaftsnamen, Werktiteln oder Schlagwör- tern sind (vgl. RSWK § 106,5); Beispiele: Palermo (1943­1977, Künstler), Rotkäpp- chen (Literarische Gestalt), Venus (Göttin). Zur Führung einer Gesamtnormdatei vgl. unten Punkt 5. 20 Einschließlich außereuropäischer Sprachen in lateinischer Schrift (z. B. Türkisch, Vietnamesisch, Malaiisch, Kisuaheli) 906 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 7
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.