Path:
Volume Heft 7

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

Erschließung THEMEN (RSWK: Kommentierte, durch Register erschlossene, fortgesetzte/er- gänzte oder ohne das Werk illustrierte Werke > Kap. 37.1C2) 21.1G Abweichender Haupttitel einer anderen Ausgabe eines Werks, für das kein Einheitstitel bestimmt wird. Bearbeitungen eines Werks9 (RSWK: Bearbeitungen mit wesentlicher Umgestaltung > Kap. 37.1C1) 21.2 Weitere Sucheinstiege (Sucheinstiege unter Schlagwörtern bzw. Schlagwortketten > Teil 3) 21.2B Erscheinungsvermerk. Erscheinungsort und Verlag10 (Erscheinungs- oder Verbreitungsort: Ansetzung > Kap. 23.10G) 21.2D Codes, Form- und Gattungsbegriffe 21.2E Veranstaltungsdaten. Veranstaltungsorte und -jahre11 bei nicht als Körperschaft geltenden Veranstaltungen (Veranstaltungs- oder Hochschulort: Ansetzung > Kap. 23.10G) Kap. 22 Ansetzung von Personennamen (Hierarchische Verweisung von und auf Namen von Personengruppen > Kap. 31.2A) 22.1 Grundregel. Assoziative Verweisung mit Körperschaften12 9 Ohne Einheitstitel gemäß RFK, Kapitel 24.2A.d (bisher §§ WB 617, M 510 und M 617). Die AACR2 unterscheiden hier unter anderem zwischen umgestalteten Texten (Kap. 21.10) und Revisionen von Texten (Kap. 21.12) und bestimmen, in Abhängig- keit von der Stärke der Veränderung des Originals (analog zu RAK: ,,Umgestaltung des ursprünglichen Werkes"), eine Haupteintragung. Dagegen gelten nach RFK (Kap. 0.4A2) Bearbeiter generell als Verfasser, sodass alle Bearbeitungen wie Aus- gaben behandelt werden und für die Werkbenennung der Haupttitel jeweils in Ver- bindung mit dem Namen des besonders hervorgehobenen bzw. zuerst genannten Verfassers verwendet wird. 10 Zur Normierung der Namen von Erscheinungs- und Verbreitungsorten, Verlagen und Druckern vgl. Fußnote 84 11 Eintragung in MAB2-Titel, Feld 673 blank bzw. Feld 674 blank, anstelle der bisheri- gen (zusätzlichen) Eintragung als Schlagwörter (vgl. Kap. 35.2A). Veranstaltungsorte und -jahre sind bei Kongressen und Ausstellungen nicht Gegenstand der Darstel- lung, sondern Ergänzung zur beteiligten Körperschaft (= Urheber) und sollten daher ausschließlich bei der Körperschaftssuche retrievalfähig sein. Vgl. auch RSWK § 504,3, Anm. (1. Erg.-Lfg. 2000): ,,Es ist beabsichtigt, diese Bestimmung [= die Ein- tragung von Veranstaltungsort und -jahr als Schlagwörter] zu streichen, sobald eine Regelung in RAK getroffen und MAB angepasst ist." 12 Nach RAK bisher nur Affiliation (gemäß MAB2-PND, Feld 817), d. h. einseitige Sie- he-auch-Verweisung von der in Beziehung stehenden Körperschaft (PND-Beispiel: Jahn, Friedrich Ludwig mit Affiliation Freyburg / Friedrich-Ludwig-Jahn- BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 7 903
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.