Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

ANZEIGEN An der FernUniversität in Hagen ist in der Universitätsbibliothek frühestens zum 01.07.2005 die Stelle der/des Ltd. Direktorin/Direktors der Universitätsbibliothek Bes.Gr. A 16 BBesO zu besetzen. Die Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen ist eine mittelgroße Biblio- thek und verfügt über ein einschichtiges Bibliothekssystem im Bibliotheksverbund Nordrhein-Westfalen. Sie bewirtschaftet ein zentrales Bibliotheksgebäude auf dem Campus, eine räumlich noch nicht integrierte Fachbibliothek sowie Studienbiblio- theken in Studienzentren von NRW. Sie ist zuständig für die Literatur- und Informa- tionsversorgung der Universität, der Fernstudierenden und ist darüber hinaus die zentrale wissenschaftliche Bibliothek für die Region. Sie ist eine der Trägerbiblio- theken des Inforaums Hagen. Anforderungen: Die Bewerberinnen/Bewerber müssen neben den allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen die Befähigung für den höheren Bibliotheks- dienst besitzen. Gesucht wird eine Person, die über eine hervorragende biblio- theksfachliche Qualifikation und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Organi- sationsgeschick und betriebswirtschaftliches Denken sowie über längere Berufser- fahrung in leitender Position verfügt. Es wird erwartet, dass sie bzw. er die Aufga- ben für Forschung, Lehre und Studium zielgruppenorientiert wahrnimmt. Ein besonderes Interesse für Fragen der mediengestützten Lehre wird vorausgesetzt. Entsprechende Erfahrungen wären wünschenswert. Ein kooperativer Führungsstil wird ebenso erwartet, wie die Fähigkeit Mitarbeiterin- nen und Mitarbeiter zu motivieren sowie die Qualifizierung für ihre jeweiligen Auf- gaben zu fördern und zu unterstützen. Die Bereitschaft zur serviceorientierten Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und anderen Einrichtungen der Hochschule, Fähigkeit zu innovativer Planung und Weiterentwicklung der Bibliothek unter Berücksichtigung neuer Medien und Infor- mationssysteme sowie Erfahrung im Einsatz von Datenverarbeitung in Bibliotheken sollten selbstverständlich sein. Die Digitale Bibliothek der UB ist unter Nutzung vorhandener Informationsangebote vorrangig weiter auszubauen und mit dem Stu- diensystem zu verzahnen. Die Entwicklung der Informationsdienstleistungen erfolgt in enger Kooperation mit den Fachbereichen und den zentralen Betriebseinheiten. Auskunft erteilt: Herr Schmauß, Tel.: 023 31/987-28 90 E-Mail: Dieter.Schmauss@FernUni-Hagen.de Bewerbungsfrist: 4 Wochen nach Erscheinen Die FernUniversität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositi- onen an. Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis- tung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers lie- gende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinder- ter erwünscht. Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer 801 zu richten an den: Rektor der FernUniversität in Hagen ­ Personaldezernat ­ 58084 Hagen BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 6 871
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.