Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue39.2005 (Rights reserved)

NOTIZEN Großbritannien Wirkung der Öffentlichen Bibliothek Anfang März 2005 wurden in Großbritannien die ,,Public Library Impact Mea- sures" veröffentlicht, die gemeinsam von der britischen Regierung und dem Museums, Libraries and Archive Council (MLA) in Partnerschaft mit der Socie- ty of Chief Librarians entwickelt wurden. Man erhofft sich, so die Wirkung und den wirklichen Wert einer öffentlichen Bibliothek demonstrieren zu können, und damit Argumente und Fakten bei der Hand zu haben für Forderungen nach mehr Unterstützung von nationalen und kommunalen Regierungsstellen. Die Wirkungsindikatoren ergänzen die neuen Standards für öffentliche Biblio- theken von Oktober 2004. Sie wurden speziell entwickelt, um den Beitrag zu verdeutlichen, den öffentliche Bibliotheken zu fünf von sieben vereinbarten Prioritäten der nationalen und lokalen Regierungen leisten: die Standards in Schulen zu erhöhen, die Lebensqualität von Kindern, jungen Menschen, ge- fährdeten Familien und älteren Personen zu erhöhen, gesündere Gemein- schaften zu fördern, sicherere und stärkere Gemeinschaften zu schaffen, die lokale wirtschaftlichen Dynamik zu fördern. Weitere Informationen: http://www.mla.gov.uk/action/framework /framework_04a.asp; Liste der Indikatoren: http://www.mla.gov.uk/documents /fff_faqs20050427.doc Parlamentsbericht zu Öffentlichen Bibliotheken Die Überprüfung des öffentlichen Bibliothekswesen durch den Ausschuss für Kultur, Medien und Sport des britischen Unterhauses wurde Ende letzten Jah- res abgeschlossen und die Ergebnisse nun in einem Bericht veröffentlicht. Darin heißt es: ,,Öffentliche Bibliotheken sind eine wichtige nationale Ressour- ce und spielen eine zentrale Rolle bei der Erhaltung und Förderung der Liebe zum Lesen. Bibliotheken spielen ebenfalls eine wichtige Rolle beim lebens- langen und informellen Lernen, indem sie Zugang zu Büchern und anderem Lesematerial, sei es in Papierform oder in digitaler Form, anbieten. Biblio- theken mit ihren Mitarbeitern sind vertrauenswürdige staatsbürgerliche Ein- richtungen, hoch geschätzte, sichere öffentliche Orte und Speicher von Infor- mationen und Wissen, ohne die die Bürger von Britannien sehr viel ärmer wä- ren." Allerdings verzeichnet der Bericht auch qualitativ sehr unterschiedliche Dienstleistungsangebote, sowie sinkende Bücherkäufe und Ausleihzahlen. Ei- ne Reihe von Empfehlungen wurden daher ausgesprochen, u.a. die Ver- besserung der Qualität des Buchbestands, die Konzentration auf Leseförde- rung, die Konzentration auf die Arbeit mit benachteiligten Benutzergruppen, eine bessere Unterstützung durch die zuständige Abteilung der Regierung, die 820 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 6
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.