Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

AUS DER BID - Weltgipfel zur Informationsgesellschaft - Welthandelsorganisation (WTO) und Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (GATS) - Europäische Informationsgesellschaft - Urheberrecht (Umsetzung der Informationsgesellschafts-Richtlinie und Überprüfung aller bisherigen Richtlinien) - Open Access - Ausbildung (Bachelor- und Masterabschlüsse) - Information über Deutschland und Information über Information und Bibliotheken in ausgewählten Ländern. Organisatorische Strukturen - Das KNB leistet die allgemeine Beobachtung, Koordination und Zusam- menführung aktueller Vorgänge. - Alle BID-Mitglieder pflegen Kontakte mit ausländischen Fachverbänden und Lobbypartnern, und wirken aktiv mit an Stellungnahmen, Positionspa- pieren und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit. - BII wirbt Projektmittel für die Förderung internationaler Beziehungen ein. Weitere Aufgaben Finanzen: Ausarbeitung eines Konzeptes für die steuergünstige Anlage der IFLA 2003 Überschüsse mit dem Ziel der langfristigen Sicherung von Geldern für die in- ternationale Zusammenarbeit. Bibliothek & Information International: 1. strategische Ausrichtung an Zielen der BID (z.B. Konzentration auf IFLA, WSIS). 2. Bündelung der Finanzverwaltung von BII im Goethe-Institut. 3. Einrichtung einer festen Geschäftsstelle für BII für organisatorische Aufga- ben. 4. BII übernimmt mehr inhaltliche Aufgaben wie z.B. Vertiefung der Koopera- tionsbeziehungen, Neuabschluss von Kooperationsvereinbarungen, weite- re Finanzierungsmöglichkeiten und wird von organisatorischen Aufgaben entlastet. 5. Evaluierung der Arbeit von BII während der letzten 5 Jahre, um die weitere Entwicklung besser planen zu können. 6. Ausbau der Partnerschaften mit ausländischen Verbänden. 7. Öffentlichkeitsarbeit. 730 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 6
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.