Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

NOTIZEN FLEISCHMANN: webbasiertes Bibliothekssystem LIBRARY Online Mit LIBRARY Online stellt Fleischmann Software ein vollständig webbasiertes Bibliothekssystem bereit. Zur Nutzung ist nur ein Web-Browser (z. B. MS- Internet-Explorer, Netscape-Navigator, oder Opera) nötig. Typisch für Inter- netanwendung und ohne Installationsaufwand kann von jedem Ort der Welt auf Katalog, Leserdaten, Ausleihinfo ... mit persönlichen Zugangsdaten zuge- griffen werden. Dies ist ideal für Bibliotheksverbünde, Bibliotheken mit Zweig- stellen und Firmen/Institutionen mit mehreren Standorten. Als Server-Komponenten kommen Produkte zum Einsatz, die bei allen gängi- gen LINUX-Distributionen (SUSE, RED Hat, Debian) enthalten sind: Apache- Webserver, MySQL-Datenbank und PHP-Script (Den Fachleuten auch als LAMP-Konzept bekannt). Die Anwendung ist natürlich auch auf MS-Windows Server 2000/2003 möglich. Als Neuerung ist das Design des Titelkataloges mit (Buch-)Cover und Bespre- chung, wie bei Online-Buchhändlern. Das Layout ist flexibel und kann per HTML/XML individuell in die Homepage des Kunden integriert werden. Fleischmann Software bietet Anwendern auch die Möglichkeit, LIBRARY Onli- ne als ASP (Application Service Providing) zu mieten. Vorteil: Das Rechen- zentrum kümmert sich um den Server und die Datensicherung. Diese Variante wird auch von den Kämmerern/Finanzplanern favorisiert, da in Zeiten knapper Haushaltkassen keine Investition erforderlich ist. Die Online-Demoversion finden Sie unter: www.fleischmann.org/libraryonline/ 694 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 5
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.