Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

NOTIZEN Banda Aceh: Hilfe für die Provinzbibliothek Nach der Tsunami-Katastrophe in Südasien kam der humanitären Soforthilfe absolute Priorität zu. Nach dieser Phase geht es nun um den Wiederaufbau der kulturellen Infrastruktur in den betroffenen Gebieten. Dazu gehören Biblio- theken, Schulen und Kindergärten. Die Bundesvereinigung Bibliothek und In- formation Deutschland (BID) engagiert sich mit dem Goethe-Institut und INWENT für den Wiederaufbau der Provinzbibliothek in Banda Aceh und trägt so dazu bei, den Menschen dort neue Hoffnung zu geben. Die Bibliothek der Provinz Banda Aceh wurde von der Flutwelle hart getroffen. 26 Mitarbeiter, darunter der Direktor, wurden Opfer der Fluten. Fast der ge- samte Bestand von 400.000 Büchern und Dokumenten wurden vernichtet. Die Bibliothek enthielt ein Archiv zur Geschichte der Provinz Banda Aceh, das ebenfalls verloren ist. Das Gebäude der Bibliothek hat schwere Schäden da- vongetragen, ebenso wie der angrenzende Kindergarten. Was ist jetzt zu tun? Zunächst geht es um die Herrichtung des Gebäudes. Das deutsche Techni- sche Hilfswerk ist am Ort und hat einen Projektplan für die Sanierung des schwer beschädigten, aber nicht völlig zerstörten Gebäudes vorgelegt. Für diese Arbeiten, die sofort beginnen können, sind ca. 120.000 Euro nötig. Danach geht es um die Ausstattung mit Möbeln und Bibliothekstechnik. Die ekz.bibliotheks-service GmbH wird kostenlos einen Ausstattungsplan vorle- gen, der dann mit der Bibliothek Banda Aceh abgestimmt werden kann. Wei- tere Unterstützung braucht die Bibliothek bei der Neubeschaffung ihrer Be- stände und der ebenfalls zerstörten Bücherbusse. Wie geht es weiter? Der Wiederaufbau soll eine langfristigen und nachhaltige Partnerschaft be- gründen. Deshalb sind die Bibliotheken in Deutschland gebeten, sich mit Ideen und praktischer Unterstützung für die Provinzbibliothek Banda Aceh einzusetzen. Die Bibliotheksverbände unterstützen diese Idee. Das Goethe- Institut hält durch seine Mitarbeiter in Indonesien direkten Kontakt zur Biblio- theksleitung und kann die sachgerechte Verwendung der Gelder und eine sinnvolle Entwicklung in Banda Aceh sicher stellen. Wie können Sie helfen? Das Spendenkonto ist ein Konto des Goethe-Instituts bei der Landes- zentralbank München Kontonummer 70 007 505 ­ BLZ: 700 000 00, Zweck- bestimmung: ,,Provinzbibliothek Banda Aceh" Auf Ihre Fragen antwortet gern: Christel Mahnke (Goethe-Institut / Information und Bibliothek) BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 5 677
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.