Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

PROGRAMME Werbemittel mit dem PC gestalten Termin/Ort: Termin im Süden: Samstag, 4. Juni 2005, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ort: LBZ / Büchereistelle Neustadt, Lindenstr. 7­11, Neu- stadt/Weinstraße Termin im Norden: Samstag, 11. Juni 2005, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ort: LBZ / Rheinische Landesbibliothek, Bahnhofsplatz 14, Kob- lenz Immer häufiger wird bei Veranstaltungen deutlich, dass Werbung heute wich- tiger als jemals zuvor ist. Dabei spielt der PC bei der Gestaltung von Werbe- mitteln eine immer dominierendere Rolle: Es lassen sich relativ leicht Plakate, Handzettel, Werbe-Emails, Diashows oder interaktive Powerpoint-Präsenta- tionen gestalten. Die Veranstaltung thematisiert dabei nicht nur den technischen Aspekt der Gestaltung von Werbemitteln und zeigt auf, wie und mit welcher Software sol- che Werbemittel gestaltet werden können. Dies soll insbesondere mit den Programmen Word und Powerpoint aufgezeigt werden. Gleichzeitig sollen auch didaktische Fragestellungen in den Vordergrund rücken: Wie müssen Werbemittel gestaltet sein, damit sie eine möglichst breite Zielgruppe anspre- chen, damit sie gleichzeitig viele Informationen vermitteln, jedoch übersicht- lich bleiben? Wie kann bei der Erstellung und Veröffentlichung das Internet genutzt werden? Welche Fehler werden häufig bei der Gestaltung gemacht? Grundlegende Erfahrung mit der Arbeit an PCs wird vorausgesetzt, Kenntnis- se des Officepaketes (Word, Powerpoint, Publisher etc.) sind nötig. Zielgruppe: Interessierte aus Bibliotheken und Schulbibliotheken Referent: Johannes Stengel, Billigheim-Ingenheim Teilnehmerzahl: max. 14 bzw. 16 Teilnehmer/innen Kosten: 20,­ Euro Anmeldung: bei Ihrer zuständigen Büchereistelle Koblenz bzw. Neustadt bis zum 17.5.2005 Gezielt Recherchieren im Internet Termin: Mittwoch, 8. Juni 2005, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ort: Landesbibliothekszentrum / Büchereistelle Neustadt, Lindenstraße 7­11, Neustadt/Weinstraße Informieren mit Hilfe des Internets ­ eine tolle Sache, gerade auch für kleine Bibliotheken, die sich die teuren gedruckten Nachschlagewerke nicht leisten können. Doch wie findet man sich in dem weltweiten Netz zurecht? Wie sucht und findet man gezielt und schnell das Werk oder die Information, die man 532 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 4
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.