Path:
Volume Heft 3

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue39.2005 (Rights reserved)

Digitale Bibliothek THEMEN Schnellsuche: Die ,,google-artige" Schnellsuche ist heute die von Nutzern erwartete schnelle und bequeme Möglichkeit des Sucheinstieges. Daher wurde das Eingabefeld für die Schnellsuche zentral auf der Startseite von GEO-LEO positioniert (Abb. 2). In die Schnellsuche sind alle Informationsressourcen integriert. Bei den Bibliothekskatalogen und der Datenbank OLC-SSG Geowissenschaften werden jeweils die ,,Alle"- oder ,,Beliebig"-Indexe durchsucht. Zudem werden alle in das Feld der Schnellsuche eingetragenen Begriffe mit dem Booleschen Operator ,,AND" verknüpft und zudem automatisch rechts trunkiert. Beim In- ternet-Fachinformationsführer ,,Geo-Guide" werden fachlich relevante engli- sche Schlagwörter (normiert nach GeoRef Thesaurus etc.) über eine Konkor- danzliste mit ca. 4.000 Begriffen in normierte deutsche Schlagwörter (SWD) übersetzt. Die Übersetzung wird zur Generierung einer englischsprachigen Abfrage an den Geo-Guide verwendet. Dieser einfache Sucheinstieg in Ver- bindung mit der hohen Performance vom GEO-LEO spricht besonders auch die mit Internet-Suchmaschinen groß gewordene Generation von Geowissen- schaftlern und Geowissenschaftlerinnen an. Die Funktion der Schnellsuche von ,,GEO-LEO" kann auch auf anderen Internet-Seiten eingebunden werden, wie dies beispielsweise auf der Site http://www.geoberg.de geschehen ist. Erweiterte Suche: Die ,,Erweiterte Suche" in GEO-LEO gleicht sowohl in Funktion als auch Lay- out der aus den OPACs gewöhnten Funktionalitäten. Die ,,Erweiterte Suche" von GEO-LEO bietet die Möglichkeiten einer professionellen Recherche. So ist die Suche in drei verschiedenen Suchfeldern in Kategorien wie Autor, Titel, Schlagwort, Verlag etc. möglich. Diese Suchbegriffe lassen sich mit den übli- chen Booleschen Operatoren ,,AND", ,,OR" und ,,NOT" verknüpfen. Für jedes der drei Suchfelder kann individuell festgelegt werden, ob die Suchbegriffe trunkiert werden sollen. Weiterhin bietet die ,,Erweiterte Suche" von GEO-LEO die Möglichkeit, die zu durchsuchenden Informationsressourcen einzeln oder in Kombination auszuwählen. Ebenso kann die maximale Trefferanzahl pro Ressource (5, 10, 20) festgelegt werden. Thematische Suche: Die ,,Thematische Suche" ist eine Besonderheit von GEO-LEO gegenüber an- deren Virtuellen Fachbibliotheken. Hier kann der Wissenschaftler über einen grafisch umgesetzten thematischen Einstieg (Abb. 3) sowohl in gedruckten als auch computerbasierten Beständen suchen. Über diesen hierarchischen Na- vigationsbaum mit mehr als 4.500 Themengebieten gelangt der Nutzer zielge- nau zu den Bibliotheksbeständen der entsprechenden Sondersammelgebiete BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 3 339
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.