Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

ANZEIGEN An der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha ist zum frühest- möglichen Zeitpunkt die Stelle der/des Leiterin/Leiters der Bibliotheks-EDV (BAT-O Verg. Gr. II a/A 13 BBesO) Kennziffer 39/2005 vorerst als Teilzeitstelle zu 75% wieder zu besetzen. Die Besetzung als Vollzeit- stelle ist vorgesehen. Die Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha verfügt über eigene EDV- Betreuungskapazität. Die EDV-Mitarbeiter sind an den Standorten Erfurt und Gotha ­ in enger Kooperation und Arbeitsteilung mit dem Rechenzentrum (ZKI) ­ für 12 Server mit den Betriebssystemen Novell Netware (für Netzwerkdienste), Unix (vorwiegend Sun-Solaris) und Windows-2003-Server (für das CD-ROM- System), ca. 335 PC bzw. Terminals und weitere periphere EDV-Technik (Einzel- platz- und Netzdrucker, Scanner u. a.) verantwortlich. Aufgaben: · Leitung der Bibliotheks-EDV · Konzeptionelle Weiterentwicklung und Koordination aller Aktivitäten der Biblio- thek im Bereich elektronische Datenverarbeitung · Ausbau der Digitalen Bibliothek (Electronic Text Center) · Kooperation mit dem Rechenzentrum (ZKI) der Universität · Übernahme von Fachreferats- bzw. anderer Verwaltungsaufgaben. Anforderungen: · Abgeschlossenes Universitätsstudium bevorzugt der Informatik oder vergleich- barer Studiengänge · Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst bzw. vergleichbare Berufserfah- rung · Fundierte und breitgefächerte informationstechnologische Kenntnisse (Hard- und Software), Vertrautheit mit Datenbanksystemen, Betriebssystemen, Netz- werken, Hardware und Software sowie Programmierungserfahrung · Kenntnisse des PICA-Systems oder vergleichbarer Verbundsoftware erwünscht · Ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein und Teamfähigkeit · Hohe soziale und kommunikative Kompetenz, Fähigkeit zur Personalführung · Überdurchschnittliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft. Die Universität Erfurt strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaft- lichen Personal an und fordert qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fach- licher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Gerstner gern zur Verfügung (Tel. 0361/737-55 02). Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe o.a. Kennziffer bis zum 15. Januar 2006 an die Universität Erfurt, Direktorin der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha, Postfach 90 02 22, 99105 Erfurt. Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizulegen. 1678 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 12
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.