Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

NOTIZEN Münster. Klaus Oberdieck bleibt nicht zuletzt als Vorsitzender der VDB- Kommission für Fachreferatsarbeit der AGFN weiterhin verbunden. Dr. Johanna Dammeier von der Bibliothek der Universität Konstanz stellte in ihrem Beitrag ,,Informationskompetenzkurse in den Naturwissenschaften (Bio- logie/Chemie)" Konstanzer Projektaktivitäten vor. Konstanz ist wohl eine der ersten Bibliotheken, die seit 2003 im Rahmen der Bachelor-Studiengänge in den Wahlpflichtbereich integrierte Kurse zur Informationskompetenz anbie- tet. 5 Für diese Kurse werden auch Credit Points vergeben. Das Projekt unter- stützt die Fachreferenten der Bibliothek durch einen detailliert ausgearbeiteten Kursplan für sieben Doppelstunden. Für jedes Modul stehen eine Anleitung zur genauen Durchführung sowie Vorlagen für Präsentationen und Handouts im Netz zur Verfügung, ebenso eine umfangreiche Broschüre ,,Tutor Informa- tionskompetenz Naturwissenschaften". Die Bewertung erfolgt durch eine Hausarbeit, die in Form einer Recherche-Dokumentation bzw. eines Recher- che-Portfolios als eine Art Lern-Tagebuch durchgeführt wird. Zusätzlich wird für die Kursteilnehmenden auch eine Lernplattform (ILIAS) im Rahmen von Blended Learning angeboten. In der Diskussion zum Vortrag wurde unter an- derem angemerkt, dass Bibliotheken in Massenfächern solch ein qualifiziertes Angebot kaum werden anbieten können. Gleichwohl sei es notwendig für alle Bibliotheken, die Chancen zu nutzen, die die Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge in Deutschland bringen. Dr. Christine Maier von der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, stellte mit ,,LOTSE" den ,,Aufbau eines Elektronischen Fachinformationsführers für das Fachgebiet Physik" vor. Das ehemalige BMBF-Projekt der Universitätsbiblio- thek Münster, ein Navigationssystem für das Suchen, Finden und Bewerten fachlicher Informations-Ressourcen mit Lerneinheiten zur Ergänzung des Schulungsangebotes vor Ort, wird in Nordrhein-Westfalen mittlerweile arbeits- teilig weiterentwickelt, wobei neben den Fächern Elektrotechnik, Geschichte, Medizin, Physik und Pädagogik noch weitere Fächer dazu kommen (Psycho- logie, Sozialwissenschaften, Ethnologie, Wirtschaftswissenschaften). 6 Das vorhandene Redaktionssystem kann ortsspezifische Inhalte aufnehmen und dezentral gepflegt werden, wobei die Zentralredaktion an der ULB Münster sitzt. Eine bundesweite Ausdehnung ist im Gespräch, wobei etwaige Kosten für eine Teilnahme noch nicht spezifiziert sind. Mit dem amerikanischen Kollegen F. Bartow Culp, Head Librarian and Asso- ciate Professor, M. G. Mellon Library of Chemistry der Purdue University, West Lafayette, Indiana, wurde das AGFN-Fortbildungstreffen dann sogar als 5 www.ub.uni-konstanz.de/ik/ 6 lotse.uni-muenster.de/ BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 12 1627
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.