Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

THEMEN Digitale Bibliothek cibera: Virtuelle Fachbibliothek Ibero-Amerika / Spanien / Portugal Annette Karl, Ulrike Mühlschlegel, Ralf Ullrich cibera ­ die Virtuelle Fachbibliothek Ibero-Amerika / Spanien / Portugal ­ bil- det nun bereits seit einem Jahr einen zentralen Einstiegspunkt für die Internet- Recherche nach Fachinformationen zum spanischen und portugiesischen Sprach- und Kulturraum. Ein guter Zeitpunkt, um das Projekt ausführlich vor- zustellen, eine erste Bilanz zu ziehen und einen Ausblick auf geplante Entwicklungen zu geben. cibera ist eines von zzt. 40 DFG- sowie BMBF-finanzierten Fachportalen 1 (da- von sind zzt. 35 online), die gemeinsam das interdisziplinäre wissenschaftliche Informationssystem vascoda bilden, eine Suchmaschine für die Fachwissen- schaften (www.vascoda.de). 2 Die einzelnen Virtuellen Fachbibliotheken ähneln einander im Aufbau und haben das gleiche Ziel: Sie sollen wissenschaftliche Information für ihre Disziplin bündeln, nachweisen, übersichtlich anbieten und mit Zugriff auf elektronische Volltexte, Dokumentenlieferdienste und Pay-per- view-Optionen den Nutzern möglichst leicht zugänglich machen. Die Anzahl von Fachportalen im vascoda-Verbund wächst beständig, per- spektivisch sollen alle Fachgebiete abgedeckt werden. Die ersten Virtuellen Fachbibliotheken sind bereits seit Jahren online, andere sind gerade erst in der Planung. Da die Technologie sich rasant weiterentwickelt und die Erwar- tungen der Nutzer an elektronische Informationssysteme sich ebenso rasant steigern, unterscheiden sich die einzelnen Fachportale trotz der vergleich- baren Zielsetzung in Realisierung und verwendeter Technik doch zum Teil be- reits erheblich voneinander. cibera konnte bei der Konzeption und insbesondere bei der technischen Um- setzung bereits auf die Erfahrungen verschiedener anderer Portale zurückgrei- fen und sich an den neuesten im Rahmen von vascoda erarbeiteten Stan- dards orientieren. 1 Zum Förderprogramm ,,Literaturerwerbung der DFG Sondersammelgebiete und Spezialbibliotheken" der DFG siehe http://www.dfg.de/forschungsfoerderung /wissenschaftliche_infrastruktur/lis/projektfoerderung/foerderziele/literaturerwerbung.html 2 Weitere Informationen finden Sie unter http://www.vascoda.de und http://vifanet.de /redirect1.html. 1588 BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 12
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.