Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue39.2005 (Rights reserved)

Erschließung THEMEN Die Sucheinstiege für Schlagwörter (alle Entitäten in ihrer Funktion als Ge- genstand eines Werks), werden in MAB 900ff angegeben. Die Sucheinstiege für Personen als Beitragende zu den Entitäten Work, Ex- pression und Manifestation sind in MAB-TITEL im Segment Personennamen zusammengefasst, die für Körperschaften im Segment Körperschaftsnamen. Die Funktionen, die Personen auf Work-, Expression- bzw. Manifestation- Ebene für die Publikation haben, sind nicht durch getrennte Feldnummern dif- ferenziert, sondern können durch normierte verbale Funktionsbezeichnungen näher spezifiziert werden. Relationen zwischen Person und der Ebene Item sind in MAB nicht ausgeführt. Die Funktionen von Körperschaften sind nur für die Urheber-Rolle durch eine spezifische Feldnummer ausgedrückt. Die übrigen Funktionen auf Work- und Expression-Ebene sind unter der Feldbezeichnung ,,beteiligte Körperschaften" zusammengefasst. Die Funktionen auf Manifestation- und Item-Ebene sind in MAB nicht als Relationen zur Entität Körperschaft, sondern als Attribute der Publikation aufgefasst. Dementsprechend wird der Körperschaftsname in MAB-TITEL bzw. in MAB-LOKAL als Freitext angegeben, so zum Beispiel der Verlagsname oder der Name der besitzenden Institution. Attribute werden in MAB als Freitext oder in kodierter Form angegeben. Auch in Art und Umfang der in MAB-PND, GKD und SWD nachgewiesenen Attribu- te gibt es Abweichungen gegenüber den FRBR. In MAB-PND fehlen die Attri- bute Titel der Person, Tätigkeitsbereich, Wohnort, Adresse und biografische Angaben. Ein Teil dieser Attribute ist in der überregionalen PND allerdings be- reits vorhanden. Während die Zugehörigkeit einer Person zu einer Institution in den FRAR als Attribut vorgeschlagen ist, kann sie in MAB-PND auch als Rela- tion ausgedrückt werden. Bei Körperschaften ist sowohl in MAB-GKD als auch in MAB-SWD ein Teil der Attribute in Zusätze zu anderen Datenelementen eingelagert, so die Zählun- gen, die mit einer Körperschaft verbunden sind, und der Sitz bzw. die Region einer Körperschaft. Das Attribut ,,Tätigkeitsbereich" ist nur in MAB-SWD über die SWD-Systematiknummer angegeben. Die Attribute ,,Adresse" und ,,Ge- schichte der Körperschaft" fehlen. In MAB-SWD ist in Feld 845 zusätzlich ein mehrgliedriger Oberbegriff defi- niert, der als Freitext angegeben wird, der Sache nach aber eine Relation zu einer Kombination aus Geographikum und Sachbegriff (Concept) darstellt. Die Attribute der Gruppe-3-Entitäten sind noch in der Diskussion, sodass sich ein genauerer Abgleich für diese Entitäten erübrigt. Die ­ nicht nur in dieser Analyse ­ zu Tage getretenen Inkonsistenzen in den Entitätenzuschnitten sowie in den Abgrenzungen der Attribute sind bereits seit längerem in der Diskussion. Sie werden auch in dem in diesem Jahr begon- BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 10 1241
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.