Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue39.2005 (Rights reserved)

AUS DER BID Aus den Verbänden DBV Ausschreibung Der Deutsche Bibliotheksverband, Sektion 1 hat zum 01. Januar 2003 eine Expertengruppe ,,Bibliothek und Schule" einberufen, die sektionsübergreifend arbeitet. Die Expertengruppe besteht aus 5 Mitgliedern, die für 3 Jahre beru- fen wurden. Die Expertengruppe arbeitet zugleich als Projektbeirat für das Web-Portal www.schulmediothek.de und kann in dieser Funktion auch weitere Mitglieder und Gäste in ihre Arbeit einbinden. Nach Ablauf der ersten 3-Jahresperiode zum 31.12.2005 sollen die Mitglieder der Expertengruppe neu berufen werden. Eine Wiederbewerbung der bisheri- gen Mitglieder ist möglich und erwünscht, erwünscht sind aber auch Neube- werbungen von Kolleginnen und Kollegen, die sich für dieses Sachgebiet en- gagieren wollen. Zur Unterstützung der Arbeit der Expertengruppe werden vom DBV jährlich 1.500,00 Euro zur Verfügung gestellt; als Beirat wird die Arbeit der Experten- gruppe aus Projektmitteln des Deutschen Instituts für Internationale Pädago- gische Forschung finanziert (bis 2008). Die Aufgaben der Expertengruppe sind vor allem: · Weiterentwicklung schulbibliothekarischer Standards und Konzepte · Anregung, Begleitung und Auswertung neuer Kooperationsformen zwi- schen Bibliothek und Schule · Mitarbeit im Beirat des Projekts ,,Internet-Portal für Schulmediotheken" (im Rahmen des ,,Deutschen Bildungsservers") · Redaktionelle Mitarbeit für die in der Zeitschrift Beiträge Jugendliteratur und Medien erscheinenden Fachartikel (,,Schulbibliothek aktuell") · Weitere Publikationstätigkeit · Aktive Vertretung der Thematik ,,Bibliothek ­ Schule ­ Schulbibliothek" in der (Berufs) Öffentlichkeit, z. B. durch Anregung und Organisation von Fortbildungsveranstaltungen und von Vortragstätigkeiten · Zusammenarbeit mit Fachgremien und den Expertengruppen und Kom- missionen des DBV und des BiB BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 10 1215
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.