Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 39.2005 (Rights reserved)

Gremien THEMEN Gleichzeitig wurden auch die Suchmöglichkeiten an der Z39.50-Schnittstelle für die ZDB erweitert: · neue Bib-1 Use-Attribute wurden eingeführt · für die Suche nach Körperschaften und Titeln steht nun auch die Phrasen- suche zur Verfügung. Projekt BVB/ZDB Mit der Einführung des neuen Verbundsystems im BVB im Sommer 2004 ha- ben sich die Geschäftsgänge für die Arbeit in der ZDB verändert. Der BVB er- fasst seit April 2004 die Bestandsdaten primär in der ZDB. Die für die Arbeit im lokalen System benötigten Zeitschriftentitel, Bestandssätze und Körper- schaften sollen zeitnah zur Erfassung in der ZDB in das Verbundsystem und von dort in das lokale System übertragen werden. Für die Datenübertragung zwischen der ZDB und dem BVB wird das OAI-Protokoll zum Harvesten von Metadaten verwendet werden. Geplant war eine produktive Einführung des OAI-Verfahrens zum 1. November 2004. Da der von exlibris entwickelte OAI- Harvester des BVB jedoch erst ab Ende Oktober für Testzwecke zur Verfü- gung gestellt werden kann, wird jetzt der 1. Dezember 2004 als neuer Einfüh- rungstermin angestrebt. ZDB-OPAC Die ZDB hat ein Konzept zur Optimierung ihres OPAC erstellt, das sich derzeit in der Umsetzung befindet. Dringend gewünscht sind eine verbesserte Be- standspräsentation (Einschränkung auf einzelne Jahrgänge und Bibliotheken) und Möglichkeiten zur Individualisierung und Personalisierung. Der OPAC soll in Zukunft sowohl den Bedürfnissen bibliothekarischer Fachbenutzer wie auch denen der Endnutzer gerecht werden. Seit kurzem kann im ZDB-OPAC nach allen Signaturen gesucht werden. Weitere Informationen Unter der Adresse http://www.zeitschriftendatenbank.de/publikationen /index.html steht die Online-Version von II E aktuell zur Verfügung. Nächste Sitzung Die 48. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der Verbundsysteme findet am 12. und 13. April 2005 in Göttingen statt. BIBLIOTHEKSDIENST 39. Jg. (2005), H. 1 107
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.