Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

NOTIZEN und zahlte nicht. Als auch der eingeschaltete Anwalt telefonisch rüde abgefer- tigt wurde, reichte der Verlag Klage vor einem New Yorker Gericht ein. Mr. Kallan ist auch davon wenig berührt; er muss sich schließlich um das Wohl seiner Gäste kümmern, die seinem Hotel beste Referenzen ausstellen (www.libraryhotel.com). Gernot U. Gabel Europäisches Internetportal für Bildungsforschung online www.perine.org Gemeinsam mit Partnereinrichtungen aus sieben europäischen Ländern baut das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung / DIPF ein mehrsprachiges Internetportal zur Bildungsforschung auf. PERINE, Pedagogi- cal and Educational Research Information Network for Europe, bietet in elf Sprachen direkten Zugang zu qualitativ hochwertigen, online verfügbaren In- formationen für die Bildungsforschung u.a. zu Forschungsprojekten, For- schungsberichten und wissenschaftlichen Aufsätzen, E-Journals und Institu- tionen. Das für alle Interessenten frei zugängliche Portal ist in einer Pilotversi- on seit September 2003 unter http://www.perine.org online. PERINE ist ein von der EU gefördertes Projekt. In Zusammenarbeit mit der European Educational Research Association / EERA, haben die Partner des PERINE-Netzwerks in Dänemark, Großbritannien, Italien, Litauen, Österreich, der Schweiz, Ungarn und Deutschland folgende erste Themenschwerpunkte für die europäische Datenbank ausgewählt: Bildungsmanagement, Europäi- sche Bürgerschaft, Lebenslanges Lernen, Kompetenzen. Die Quellen wurden mit dem Europäischen Thesaurus Bildungswesen / ETB erschlossen und kön- nen derzeit über eine Themen- oder eine Schlagwortsuche recherchiert wer- den. PERINE schafft mit dieser europäischen Datenbank, die in Zukunft suk- zessive ausgebaut wird, eine wichtige Voraussetzung für wechselseitige In- formation und Kommunikation in der europäischen Erziehungswissenschaft. Weitere Informationen und Kontakt: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung / DIPF, Informationszentrum (IZ) Bildung, Schloßstr. 29, 60486 Frankfurt/Main, URLs http://www.perine.org, http://www.dipf.de; Alexander Botte, Tel. 069 24708-330, Fax 069 24708-328, E-Mail: botte@dipf.de, Brigitte Elloumi-Link, Tel.: 069 24708-310, Fax 069 24708-328, E-Mail: elloumi-link@dipf.de. BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 1 83
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.