Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

THEMEN Betriebsorganisation thekswesen betreffenden Fragen. Bevor grundsätzliche Entscheidungen für das Bibliothekssystem und seine Teile getroffen werden, ist er zu hören. (4) Als öffentliche wissenschaftliche Allgemeinbibliothek erfüllt die Universi- tätsbibliothek auch Aufgaben in der regionalen und überregionalen Literatur- versorgung. § 4 Die dezentralen Fachbibliotheken (1) Die dezentralen Fachbibliotheken sind die im Bereich der Fakultäten und Universitätseinrichtungen bestehenden bibliothekarischen Einrichtungen. Handapparate und Handbibliotheken sind Bestandteil der dezentralen Fach- bibliotheken oder der Universitätsbibliothek. Die dezentralen Fachbibliotheken unterliegen insbesondere hinsichtlich des Personaleinsatzes und der Praxis der Medienbearbeitung (Medienbeschaffung und -erschließung) dem Organi- sations- und Weisungsrecht des Direktors des Bibliothekssystems. Über die Höhe der eingesetzten Erwerbungsmittel und die Bibliotheksöffnungszeiten beschließen die Einrichtungen, die zu diesen Zwecken die Etatmittel bereitstellen.6 (2) Jede dezentrale Fachbibliothek wird von einem Bibliothekar geleitet. Der Leiter einer dezentralen Fachbibliothek wird vom Direktor des Bibliothekssys- tems im Benehmen mit den Leitern der jeweils betroffenen wissenschaftlichen Einrichtungen bestellt. Er ist dienstlich und fachlich dem Direktor des Biblio- thekssystems unterstellt. (3) Dezentrale Fachbibliotheken sind grundsätzlich Präsenzbibliotheken ­ ge- gebenenfalls mit eingeschränkter Ausleihe, die ihre Bestände in Freihandauf- stellung zugänglich machen. Im begründeten Einzelfall kann der Direktor des Bibliothekssystems im Benehmen mit den jeweils betroffenen Leitern der wis- senschaftlichen Einrichtungen abweichende Regelungen treffen. (4) Die Bestände der dezentralen Fachbibliotheken einschließlich der Handap- parate und Handbibliotheken werden im Gesamtkatalog der Universität nach- gewiesen. (5) Für eine dezentrale Fachbibliothek kann ein Bibliotheksausschuss gebildet werden. Ihm gehören die Bibliotheksbeauftragten des Fachbereiches sowie der Leiter der Fachbibliothek an. Der Ausschuss berät den Leiter in grund- sätzlichen Angelegenheiten der dezentralen Fachbibliothek, insbesondere hinsichtlich der Beschaffung und Aufstellung von Medien. 6 Zur Medienauswahl in den dezentralen Fachbibliotheken vgl. § 5 Abs. 2 722 BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 6
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.