Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue38.2004 (Rights reserved)

PROGRAMME Mangas für Kinder und Jugendliche in Bibliotheken Termin: Donnerstag, den 24. Juni 2004, 10.00 bis 16.00 Ort: Staatl. Büchereistelle Rheinhessen-Pfalz Neustadt Der japanische Comic, der Manga, spielt in seinem Herkunftsland eine bedeu- tende Rolle. In den letzten Jahren gewann er auch in der westlichen Welt immer mehr Leser. Bei uns legt der Manga selbst nach Abschluss der weltbekannten Serien ,,Dragon Ball" und ,,Sailor Moon" weiter zu und wird von einigen Buch- händlern als Lichtblick im ansonsten abflauenden Geschäft gesehen. Die Um- frage eines großen deutschen Verlages 2001 ergab, dass bei uns mittlerweile 46,4% aller 14- bis 17-jährigen Mädchen Mangas lesen. Die Nachfrage wächst, die Fragen nach den Gründen für dieses Phänomen auch. Daher wird diese Ver- anstaltung auf Hintergründe, japanische Besonderheiten, bedenkliche Eigen- schaften, geschichtliche Entwicklungen und die für eine Bibliothek zu empfeh- lenden Mangareihen für Kinder und Jugendliche eingehen. Referent: Andreas Dierks, Universität Hildesheim Teilnehmerzahl: max. 16 Teilnehmer/innen Teilnahmebeitrag: 20,­ Euro Anmeldung: bis zum 3. Juni 2004 Bibliothekskonferenz der Kreise Südliche Weinstraße und Germersheim Termin: Mittwoch, den 30. Juni 2004, 15.00 bis 18.00 Ort: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Sitzungssaal, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau Die Bibliothekskonferenzen auf Kreisebene sind eine Ergänzung zu den gro- ßen zentralen Jahres- und Halbjahrestagungen. Sie finden in kleineren Grup- pen statt und dienen der Information, dem Erfahrungsaustausch und der För- derung der Kooperation auf regionaler Ebene. Wegen der Beschränkung auf den Nachmittag und den kurzen Wegen können auch Kolleginnen und Kolle- gen teilnehmen, die zu den großen ganztägigen Bibliothekskonferenzen nicht oder nur unter sehr schwierigen Umständen kommen können. Eine Einladung mit detailliertem Programm wird ca. 4 Wochen vor der Veran- staltung verschickt. Anmeldung: bis zum 22. Juni 2004 550 BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 4
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.