Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

Informationsvermittlung THEMEN des OPAC zu beherrschen. Die Teilnehmer sollen formale und sachliche Re- cherchen sowie die Suche nach Zeitschriften ausführen können und die Standorte der Medien bzw. den elektronischen Volltext finden. Bereits in die- sem Kurs sollen sie auch weitergehende Angebote wie Fernleihe und biblio- grafische Datenbanken kennen lernen und ausprobieren. Lernziele und Ablauf dieses Kurses sind identisch mit denen der allgemeinen Erstsemestereinführung der UB Würzburg. Die zweistündige Veranstaltung beginnt mit einer zehnminütigen Einführung, in der Ziel und Ablauf vorgestellt und anhand der Informationen auf den Web-Seiten der UB grundlegende Be- nutzungskenntnisse wie die Zweiteilung des Bibliothekssystems in Zentral- und Teilbibliotheken sowie Ausleih- und Benutzungsbedingungen vermittelt werden. Anschließend bearbeiten die Teilnehmer etwa 30 Minuten lang in Zweier- oder Dreiergruppen pro PC drei Übungsaufgaben zu den Themen · Formale Suche im OPAC, Standorte der Medien · Suche nach Zeitschriften im OPAC, elektronische Volltexte · Sachliche Suche im OPAC, Unterschied zwischen Stichwort und Schlag- wort, Benutzung des Index, Ausblick auf Verbundkataloge/Fernleihe und Datenbanken. Es ist nicht unbedingt erforderlich, dass jede Gruppe alle drei Aufgaben in der vorgegebenen Zeit vollständig bearbeitet, da die Teilnehmer anhand von aus- gegebenen Lösungsblättern, die sie bereits zur Selbstkontrolle kurz vor Ende der Übungsphase erhalten, selbstständig außerhalb des Kurses weiterarbei- ten können. Die Gruppen beginnen jeweils mit unterschiedlichen Aufgaben, so dass die vollständige Bearbeitung jeder Aufgabe für die Besprechung sicher- gestellt ist, deren Qualität entscheidend von der Intensität der Betreuung der Übenden durch die Bibliothekare abhängt. Im Anschluss stellen ein oder zwei Teilnehmer am Vorführ-PC die Lösung ihrer Aufgabe in ca. zehn Minuten vor. In dieser Phase kann der Bibliothekar wich- tige Hinweise geben, ergänzen und gegebenenfalls auf den Modellcharakter des Lösungswegs hinweisen. Es folgt ein halbstündiger Rundgang durch die Bibliothek zu den Standorten der im Katalog gefundenen Medien im Lesesaal und in der Lehrbuchsammlung. Lernziel des zweiten Kurses ,,Einführung in die Recherche in Fachdatenban- ken" ist die Beherrschung allgemeiner Recherchetechniken. Die Teilnehmer sollen geeignete Datenbanken auswählen, Suchanfragen formulieren und die Volltexte zu den Rechercheergebnissen in gedruckter oder elektronischer Form beschaffen können. Die Anforderungen dieses Kurses sind für Erstse- mester durchaus hoch und auch für Studierende nach der Zwischenprüfung angebracht. Eine Teilnahmepflicht in diesem Studienabschnitt ist bislang nicht vorgesehen. Zudem sind oft bereits bei Proseminarthemen Datenbankrecher- chen notwendig. BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 4 509
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.