Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

Altes Buch THEMEN Der Internettext zur Ausstellung von Al-Farganis ,,Chronologica et astronomica elementa"57 fand wegen der Erwähnung einer Sonnenfinsternis das Interesse von Franz Krojer aus München. Dieser schrieb ein Buch zur mittelalterlichen Chronologie, gestützt auf die astronomischen Daten und ihre Erwähnung in den historischen Quellen58. In diesem Buch hat Krojer den gesamten Text zu Al-Fargani übernommen59. Krojer geht es mit seinem Buch insbesondere um eine Widerlegung der Thesen Heribert Illigs vom angeblichen Fehlen des frü- hen Mittelalters. Auswärtige Anfragen kommen eher selten vor: Bezüglich des Werkes ,,De l'esprit" von Claude Adrien Helvétius (Paris 1758 ­ R 73/77) wollte David W. Smith, Toronto, wissen, ob wir ein Exemplar der ersten oder der zweiten Druckvariante der Erstausgabe oder der zweiten Auflage haben. Anhand des Anfangswortes ausgewählter Zeilen ließ sich eine Zuordnung zur zweiten Va- riante der Erstauflage vornehmen. Smith stellte in langjährigen Forschungen zur komplizierten Editionsgeschichte die erste Bibliographie der Werke des Philosophen Helvétius zusammen60. Die Johann-Gerhard-Forschungsstelle am Theologischen Seminar der Univer- sität Heidelberg interessierte sich im Rahmen der Rekonstruktion der Biblio- thek des Jenaer Theologieprofessors Johann Gerhard (1582­1637) für unser Buch ,,Antiquarum lectionum commentarii" von Lodovico Ricchieri (Paris 1517 ­ R 56/1205), weil dieses Werk im Katalog der Gerhardschen Bibliothek ver- zeichnet ist. Wir übermittelten ein Foto des Titelblatts sowie eines der letzten Seite. Inzwischen ist die Publikation dieses Forschungsvorhabens erschie- nen61. 57 http://www.ub.uni-konstanz.de/fi/rara/index.htm#1200_Jahre_Al-Fargani 58 Krojer, Franz: Die Präzision der Präzession. Illigs mittelalterliche Phantomzeit aus astronomischer Sicht (München 2003). 59 Krojer a.O. S. 203­206. 60 Smith, David W., Bibliography of the writings of Helvétius (Paris 2001). 61 Bibliotheca Gerhardina. Rekonstruktion der Gelehrten- und Leihbibliothek Johann Gerhards (1582­1637) und seines Sohnes Johann Ernst Gerhard (1621­1668), hrsg. von J.A. Steiger, 2 Bde. Stuttgart-Bad Cannstatt 2002. ­ Ricchieris Kommentar ist auf S. 1015, Nr. R108/447-1 erfasst. BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 1 43
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.