Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

ANZEIGEN Forschungszentrum Jülich in der Helmholtz-Gemeinschaft Wir sind das größte interdisziplinäre Forschungszentrum in Europa: 4 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an Lösungen für vordringliche Probleme auf den Gebieten ,,Materie", ,,Energie", ,,Information", ,,Leben" und ,,Umwelt". Für unsere Zentralbibliothek (ZB) suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n FACHINFORMATIONSMANAGER/IN oder FACHREFERENTEN/IN für die Gebiete Physik, Mathematik und Technik mit ausgewiesener IT-Kompetenz im Bereich Bibliothek/Dokumentation - Kennziffer 116/2004 - Die Zentralbibliothek ist verantwortlich für eine umfassende und hochwertige Literatur- und Informa- tionsversorgung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums. Sie leistet Dienste in den Bereichen Dokumentation, Publikation und Informationsmanagement. Kundenorientierung ist unser Leitziel. In der Position erwartet Sie: - Fachinformationsmanagement vorzugsweise für die Bereiche Physik, Mathematik und Technik mit Betreuung und Beratung der Wissenschaftler/innen - Vermittlung von Informationskompetenz für alle in der ZB vorgehaltenen Medien - Optimierung der Informations- und Literaturversorgung in den genannten Bereichen - Mitgestaltung der Innovationsprozesse in der Produktentwicklung der ZB - Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung der Bibliotheks-IT. Wir erwarten von Ihnen: - abgeschlossenes Universitätsstudium der Informatik oder Elektronik (Schwerpunkt Informationsverarbeitung) - Ausbildung zum/zur wissenschaftlichen Bibliothekar/in oder vergleichbare Qualifikation - ausgewiesene Kenntnisse in der Bibliotheks- oder Dokumentations-IT - Erfahrungen in strategischer IT-Planung und im Projektmanagement - Kreativität bei der Entwicklung und Umsetzung neuer elektronischer IT-Dienste in der Bibliothek - Fähigkeit zur substantiellen Kooperation im inspirierenden Umfeld des Forschungszentrums. Gesucht wird ein/e Bewerber/in mit strategischem Weitblick und umsetzbaren Visionen in der Bibliotheks-IT, der/die aufgeschlossen, kreativ, kommunikationsfähig und flexibel auf sich wandelnde Anforderungen an eine/n Fachinformationsmanager/in und IT-Profi im Bibliotheksgeschäft reagiert. Weitere Informationen finden Sie unter unserer Internet-Adresse http://www.fz-juelich.de. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb haben wir das Prädikat ,,TOTAL-E-QUALITY" erhalten. Bewerbungen Schwerbehinderter sind uns willkommen. Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach den Bestimmungen des Bundesangestelltentarifvertrages (BAT). Ausführliche Bewerbungen werden unter Angabe der Kennziffer bis zum 30. November 2004 erbeten an: Forschungszentrum Jülich GmbH, Geschäftsbereich Personal - Personalbetreuung -, 52425 Jülich, Telefon 0 24 61/61 53 58. BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 11 1553
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.