Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

NOTIZEN Die Errichtung einer Zentralbibliothek für Theologen, Philosophen und Reli- gionswissenschaftler ist Teil eines Vernetzungsprojekts der Universität. Im An- schluss an die Bibliothek wird der Adalberttrakt des Hauptgebäudes zu einem ,,Theologicum" umgebaut, so dass künftig philosophische, theologische und religionswissenschaftliche Forschung und Lehre ihre Heimat im Herzen der Universität haben werden. Die Vorarbeiten der Bibliothekare begannen bereits 1998. Von den fast 500.000 Bänden waren mehr als die Hälfte noch nicht im Online-Katalog er- fasst. Nahezu alle Bücher sollten nach der Bayerischen Verbundklassifikation aufgestellt werden und mussten neue Signaturetiketten erhalten. Mehrfachex- emplare wurden in großer Zahl aussortiert. An die Stelle von 29 über den Innenstadtcampus verstreuten Bibliotheks- standorten trat eine Zentralbibliothek mit großzügigen Öffnungszeiten, mo- dernster Technik, einheitlicher Buchaufstellung und bibliothekarischem Servi- ce. In der Bibliothek stehen den Nutzern fünf Internet-PCs und acht PCs für die Recherche im Online-Katalog zur Verfügung. Von den insgesamt 154 Ar- beitsplätzen sind 93 mit festen Netzzugängen für den Laptop-Betrieb ausges- tattet, vier WLAN-Hotspots ermöglichen den drahtlosen Datenempfang. Zur Ausstattung gehört auch ein Microfilm-Scanner. Auf drei Etagen sind Kopier- räume eingerichtet. Weitere Informationen: Konstanze Söllner, Leitung Bibliothek Theologie ­ Philosophie, Universitätsbibliothek München, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München, Tel.: 089/2180-5251, E-Mail: konstanze.soellner@ub.uni- muenchen.de Hagen: Inforaum Hagen stellt Online-Bibliotheksführer vor Die Kooperation ,,Inforaum Hagen" hat ihren Online-Bibliotheksführer vorge- stellt. Die elektronische Neuauflage des regionalen Bibliotheksführers war eine der ersten Aufgaben, die sich die ,,Kernbibliotheken" des Inforaumes ­ die Universitätsbibliothek Hagen, die HagenMedien Stadtbücherei und die Biblio- thek der Fachhochschule Südwestfalen ­ gestellt hatten. Ein Ziel der Koope- ration ist die Optimierung des Informationsangebotes über die Bibliotheksbe- stände und weitere Medien in der Region Hagen für alle Bürger und Bürgerin- nen, das mit diesem neuen Internetangebot erfüllt werden soll. BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 11 1529
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.