Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

AUS DER BID Aus den Verbänden DBV DBV-Jahrbuch 2002/2003 ,,Bibliotheken ­ Wissen für Alle. Vor Ort. Online. Vernetzt. www.bibliotheksverband.de" mit diesem Titel soll der Kern der Aufgaben des DBV beschrieben sein. Die neue Broschüre soll über die Arbeit des DBV in den letzten beiden Jahren informieren, sie soll auch zum Nachschlagen und zur Präsentation des Ver- bandes gegenüber möglichen Kooperationspartnern dienen. Da die Aufgaben des Verbandes sich deutlich vermehren, sehr konkret, nütz- lich und zunehmend nach außen gerichtet sind, wollen wir auch noch mehr große und kleine Bibliotheken für die gemeinsame Arbeit gewinnen. Alle DBV-Mitglieder erhalten dieses Jahrbuch kostenlos, es ist auch im Inter- net nachzulesen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/jahrbuch/2003.pdf und kann zum Preis von 12,50 Euro in der Geschäftsstelle bestellt werden. Auch im Internet nachzulesen ist das Interview mit Frau Dr. Lux: ,,Der lange Weg zu einem neuen Bibliotheksbild" http://www.goethe.de/kug/mui/bib/thm /de174119.htm Stellungnahme des DBV zur Schranke Kopienversand Die Bundesministerin für Justiz hat mit einer Presseerklärung vom 09.09.2004 über eine gravierende Änderung des Entwurfs zur Änderung des Urheberrech- tes ­ 2. Korb ­ informiert. Der DBV möchte Sie über die schwerwiegenden Bedenken und die weit- reichenden Folgen dieser Änderung informieren. Das Verbot des elektronischen Kopienversands für Bibliotheken, wenn die Verlage selbst diesen Versand anbieten, dient allein der Gewinnoptimierung einiger oligopolistisch agierender internationaler Verlagsgruppen. Der seit An- BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 11 1385
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.