Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

PROGRAMME Bibliothek 2007 (B 29) Tagung zum Konzept der Bertelsmann-Stiftung und der BID Termin: Donnerstag, 3. Februar 2005, 9.00-16.00 Uhr Mitwirkende: Albert Bilo, Direktor der Universitätsbibliothek Duisburg- Essen, Christian Hasiewicz, Bertelsmann-Stiftung; Dr. Jürgen Heeg, Kultusministerium Sachsen-Anhalt, KMK; Dr. Claudia Lux, Genraldirektorin der Stiftung Zentral- und Landesbiblio- thek Berlin; Dr. Georg Ruppelt, Präsident der BID; u.a. Moderation: Prof. Dr. Konrad Umlauf, Dr. Rolf Busch Gebühr: 40 Euro (FU-Beschäftigte: 30 Euro) Die Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände e.V. ­ heute BID ­ und die Bertelsmann-Stiftung haben gemeinsam das Projekt ,,Bibliothek 2007" entwickelt. Auf Bibliothekartagen und anderswo sind schon Teilergebnisse des Projekts dargestellt worden. Im Rahmen einer Tagung sollen die wichtigs- ten Ergebnisse und Ziele von Bibliothek 2007 präsentiert, in Co-Referaten kri- tisch kommentiert und mit dem Publikum diskutiert werden. Brauchen wir einen neuen Ausbildungsgang? (B 30) Der Fachwirt für Medien- und Informationsdienste Informations- und Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit ver.di sowie dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag und den Berufsverbänden Termin: Mittwoch, 9. März 2005, 9.00­17.00 Uhr Seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen, ähnlich wie bei den Verwaltungsfach- angestellten die Aufstiegsebene des ,,Verwaltungsfachwirts", auch zu den ,,Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste" den Aufstiegsberuf ,,Fachwirt für Medien- und Informationsdienste" zu schaffen. Hierin stimmen Arbeitgeberseite ­ IHK und DIHK ­ und Gewerkschaften überein. Natürlich ist von der Ausbildungs- und Einstufungsebene her gesehen diese Ebene schon besetzt ­ durch die Diplom-Bibliothekar/innen. Allerdings ist diese Tätigkeits- ebene für Fachangestellte nicht auf dem Weg einer Weiterbildung erreichbar ­ abgesehen davon, dass viele Kenntnisse und Fähigkeiten der Diplom- Bibliothekare auch schon den FaMIs vermittelt wurden. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung soll über die Planungen und den aktuellen Stand informieren und zur Diskussion stellen. 1354 BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 10
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.