Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

THEMEN Erschließung nicht wie geplant bei der Open Session vorgestellt werden konnten, die aber 2 im IFLAnet veröffentlicht wurden . In ihren Arbeitssitzungen befasste sich die Sektion mit der Umsetzung ihrer Planungen für das Jahr 2005. Es sind Bemühungen im Gange, die Empfeh- lungen der International Conference on National Bibliographic Standards (ICNBS)3 in so viele Sprachen wie möglich zu übersetzen. Die 2003 zusammen mit anderen Sektionen der Division IV gegründete Arbeitsgruppe zur Entwick- lung von Richtlinien für elektronische Nationalbibliographien für Agenturen, die noch keine Erfahrung mit nationalbibliographischer Arbeit haben, wird auf der IFLA-Konferenz in Oslo die ersten Ergebnisse vorstellen können. Um die An- forderungen der einzelnen Nutzergruppen im Hinblick besonders auf elektro- nische Nationalbibliographien besser kennen zu lernen, wurde eine Arbeits- gruppe gebildet, die in einem ersten Schritt eine Pilotstudie innerhalb Europas durchführen wird. Cataloguing Section (Sektion Katalogisierung) Deutsche Mitglieder der Sektion: Renate Gömpel (2001­2005; Die Deutsche Bibliothek), Ulrike Junger (2003­2007; Staatsbibliothek zu Berlin) und Monika Münnich (2001­2005; Heidelberg) Der Schwerpunkt der Arbeit dieser Sektion liegt auf der Erarbeitung bzw. in- ternationalen Harmonisierung von Strukturen, Regeln und Arbeitsverfahren mit dem Ziel, die internationale Kooperation im Katalogisierungsbereich zu verbessern. Die beiden Arbeitssitzungen des Standing Committee der Sektion Katalogisie- rung dienen neben der Abwicklung von Routinegeschäften der Entgegennah- me bzw. Verabschiedung von (Zwischen-)Berichten der einzelnen Arbeits- gruppen sowie der Vorbereitung der Veranstaltungen der Sektion. Regelmäßi- ger Tagesordnungspunkt ist dabei auch die Fortschreibung des Strategie- plans der Sektion. Einer Empfehlung des Professional Committee (PC) folgend, hat das Gover- ning Board beschlossen, bis 2007 eine Evaluierung der Arbeit der einzelnen Sektionen durchzuführen. Die Sektion Katalogisierung hat sich bereit erklärt, für die Division IV als Pilotsektion an der Testphase teilzunehmen. Die an der Testphase teilnehmenden Sektionen sind aufgefordert, dem PC bis Oktober 2004 ihre Vorstellungen zum Evaluierungsprozess sowie ihre Einschätzung einer vom PC vorgegebenen Kriterienliste mitzuteilen. Im eigentlichen Review 2 http://www.ifla.org/VII/s12/pubs/s12-Survey-National-CIP-Programs.pdf 3 http://www.ifla.org/VI/3/icnbs/icnbs.htm 1248 BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 10
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.