Path:
Volume Heft 9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 38.2004 (Rights reserved)

NOTIZEN In Scopus wurde auch Scirus integriert, die Suchmaschine für wissenschaftli- che Inhalte im Internet, um Forschern auch die besten Suchergebnisse aus dem Internet zu liefern. Durch Scirus werden mehr als 167 Millionen Seiten relevanter wissenschaftlicher Informationen im Internet zugänglich gemacht, einschließlich der Internetseiten von Autoren und Universitäten, Unterneh- mensnachrichten und anderer Ressourcen wie beispielsweise Cogprints, Computer Science Preprint Server, Mathematics Preprint Server und Ar- Xiv.org, OAI-konformer (Open Access) Quellen, der Organisation für weltwei- tes intellektuelles Eigentum sowie der Patentbüros in den USA, Japan and Eu- ropa. ekz.bibliotheksservice Die Gesamtleistung im Jahr 2003 betrug 34,5 Millionen EUR. Das operative Ergebnis war mit 262.000 EUR positiv, was gegenüber dem Jahr 2002 eine Verbesserung von zwei Millionen EUR bedeutete. Für 2004 muss man bisher von einem Umsatzrückgang ausgehen. Das Jahresergebnis liegt aber nach derzeitiger Prognose 900.000 EUR über dem des Vorjahres. Die ekz engagiert sich weiter im europäischen Ausland, jedoch verändert sich das ,,Wie". Die GmbHs der ekz in Österreich und Frankreich wurden in unselbstständige Nie- derlassungen umgewandelt. Ansonsten werden weitere Vertriebspartner- schaften mit ausländischen Unternehmen geschlossen, die Bibliotheksmöbel, Bibliothekstechnik und Bibliotheksmaterial der ekz in ihrem Land vertreiben. Die Stärke der ekz liegt vor allem in der breiten Produkt- und Dienstleistungs- palette, die erhalten und ausgebaut wird; Bücher und andere Medien, Biblio- theksmaterial und Bibliothekstechnik sowie Bibliotheksmöbel. Neu ist das Segment ,,ekz-Consulting". Projektberatung für Bibliotheken, Fortbildung, Betreiber-Modelle ­ das sind vorhandene Ansätze. Sie sollen künftig noch verstärkt und ausgeweitet werden. Das Interesse der Bibliotheksträger an GmbH-Modellen wächst derzeit. ,,Schule + Bibliothek" heißt ein weiteres Angebot der ekz. Es ist für Schulen und Bibliotheken gleichermaßen interessant. Dazu gehören Medienboxen zu verschiedenen Themen, aber auch die ganz neu entwickelte ekz-Baustein- bibliothek. Es handelt sich um eine modulhafte Schulbibliothek: Die Medien, die Möbel, die ausleihfertige Bearbeitung, das Zubehör, die Technik, Fortbil- dungs-Kurse oder die komplett ausgestattete Schulbibliothek inklusive Biblio- theks-EDV ­ das alles können die Kunden einzeln oder komplett bei der ekz erwerben. Vor allem bei Schulen, die zu Ganztagesschulen ausgebaut wer- den, stößt dieses Angebot auf großes Interesse. Viele Anfragen gibt es auch zum Jugendbibliotheksprojekt ,,freestyle", das die ekz gemeinsam mit den Bibliotheken in Düsseldorf und Mönchengladbach BIBLIOTHEKSDIENST 38. Jg. (2004), H. 9 1171
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.