Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 37.2003 (Rights reserved)

THEMEN Leihverkehr Anlage 4: Standard-Angaben für Bestellungen A. Bestellungen in elektronischer Form: Die Bestellung nachgewiesener Medien erfolgt online bei der besitzen- den Bibliothek auf der Basis der im Einzelfall genutzten Datenbank. Die bestellende Bibliothek ist verpflichtet, die für eine ordnungsgemäße Lieferung von der gebenden Bibliothek benötigten Bestellinformationen zu liefern. Dazu zählen insbesondere: · Bestellende Bibliothek, Sigel, Lieferadresse; · Benutzer-Identifikation (Name und/oder Benutzernummer); · Ggf. Zusatzinformationen: z.B. Kostenübernahmeerklärung für außer- gewöhnliche Kosten; Akzeptanz von anderen Auflagen, sofern be- stellte Auflage nicht verfügbar. Die automatische Weiterleitung elektronischer Bestellungen zwischen einzelnen Datenbanken bei Nichtverfügbarkeit ist auf der Basis der beteiligten Systeme zulässig. B. Bestellungen in konventioneller Form: Sofern Online-Bestellungen nicht möglich sind, können Bestellungen auch auf konventionellem Weg erfolgen. Dazu zählen insbesondere: Bestellformulare als Datenbankausdrucke (Versand per Post, als Fax), Leihscheinformular der LVO von 1993 (,,roter Leihschein"; bleibt weiter- hin gültig). Dabei sollen in der Bestellung standardmäßig folgende Mindestangaben enthalten sein: 1. Bibliographische Angaben a. Monographien: · Autor / Herausgeber · Titel · Ort, Verlag · Erscheinungsjahr, Auflage · ISBN · Physische Form b. Mehrbändige Werke, Schriftenreihen: · Zusätzlich Gesamttitel, Bandangaben, Zählung c. Aufsätze: · Autor, Titel · Fundstelle mit Titel (Autor), Seitenzahl, Erscheinungsjahr, ISSN/ISBN 1482 BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 11
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.