Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 37.2003 (Rights reserved)

THEMEN Digitale Bibliothek und als unkomprimierte TIFF-Datei archiviert. Während farbige Abbildungen aus Quelltexten mit 300 dpi als 24 bit color Images eingescannt werden, liegt die Auflösung bei gedruckten und handgezeichneten Karten je nach Größe des Originals zwischen 300 und 600 dpi bei einer Farbtiefe von 36 bit. Die Internetanbindung der Digitalisate erfolgt über das AGORA-Software- System. In der seitenweisen Darstellung bekommt der Nutzer unabhängig von der Skalierung zwischen 25% und 200% immer ein 100 dpi Image zur An- sicht, welches je nach Originalformat dynamisch als GIF (bitonal) oder JPEG (grayscale, color) on-the-fly vom Master-TIFF konvertiert wird. Mit Ausnahme der Handschriften und Raritäten können von den digitalisierten Werken bis zu 50 Seiten auf einmal als PDF-Download direkt vom Internet-Server des GDZ Online abgerufen werden. In diesem Format betragen die Bildauflösungen immer 600 dpi bei bitonalen Images, 300 dpi bei Grayscale-Images und 200 dpi bei Color-Images. Für die Kartenblätter und Abbildungen besteht die Möglichkeit des Navigierens und Herauszoomens von Details über ein zusätz- liches Software-Programm ZOOMIFY. Dieses Software-Programm arbeitet ebenfalls auf Basis der Master-Archiv-Version, so dass beim Vergrößern von Details die höchstmögliche Scan-Auflösung erreicht werden kann. Für die Literatursuche auf dem GDZ-Server bestehen über das AGORA- Software-System verschiedenen Möglichkeiten im Internet-Access (Abb. 3). Unter ,,Simple Search" kann im gesamten auf dem Server vorhandenen digita- len Material mit einer Kategorie nach Autor, Titel, Herausgeber oder Ort der Veröffentlichung gesucht werden. ,,Advanced Search" bietet zusätzliche de- taillierte Suchfunktionen, wo die Suche nach Erscheinungsjahr, Typ und Struktur des Dokuments sowie nach der digitalen Sammlung eingeschränkt werden kann. Mit der Funktion ,,Browse the collection" können einzelne Sammlungen alphabetisch nach Autor oder Titel sortiert unter den Kategorien Monographie, mehrbändiges Werk, Zeitschrift oder Artikel durchsucht wer- den. Parallel zu der bibliographischen Erfassung der zu digitalisierenden Ori- ginale in PICA und in speziell für den Digitalisierungsprozess entwickelten Ex- cel-sheets wird auch die inhaltliche Struktur der Werke mit Bänden, Kapiteln, Tabellen und Abbildungen aufgenommen. Dadurch wird es dem Nutzer er- möglicht über die Inhaltsangabe schnell auf einzelne Seiten, Kapitel und Ab- bildungen eines Werkes zuzugreifen. 744 BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 6
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.