Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 37.2003 (Rights reserved)

Digitale Bibliothek THEMEN Entwicklung von alternativen Publikationsstrukturen in Europa und den USA DFG-Projekt: Perspektiven für den Bezug elektronischer Fach- information in der Bundesrepublik Deutschland1 Heike Andermann 1. Krise der wissenschaftlichen Informationsversorgung Im Übergang vom analogen zum digitalen Medium verschärft sich der Konflikt zwischen Urhebern (WissenschaftlerInnen), Rechteverwertern (Verlagen) und institutionellen Abnehmern (Bibliotheken) der wissenschaftlichen Information. Es fehlen medienadäquate Geschäftsmodelle für den Umgang mit digitalen Dokumenten, rechtliche Rahmenbedingungen für die Verbreitung und Nut- zung wissenschaftlicher Ergebnisse in elektronischen Umgebungen und wis- senschaftsfreundliche Preisgestaltungen für Fachzeitschriften. Für die Preis- entwicklungen bei den Fachzeitschriften hat sich mittlerweile der Begriff der Krise der wissenschaftlichen Informationsversorgung durchgesetzt. Gemeint ist eine sich vergrößernde Lücke zwischen dem Preis für die wissenschaftliche Information und der Zahlungsfähigkeit der Bibliotheken mit der Konsequenz, dass nicht nur Zeitschriften, sondern auch Monographien, insbesondere in den nicht-naturwissenschaftlichen Fachgebieten abbestellt werden. Ursäch- lich verantwortlich für diese Entwicklung sind mehrere Faktoren, die hier nur 2 kurz benannt werden sollen: eine zunehmende Kommerzialisierung der STM - Information, Konzentrationsprozesse im Informationsmarkt, die die Durch- setzung von Preiserhöhungen für Fachzeitschriften vereinfachen3, restriktive Geschäftsmodelle im Übergang zum digitalen Medium sowie eine generelle Zunahme des Angebotes an Fachzeitschriften, welches eine höhere Nach- frage nach sich zieht. Vom Verband wissenschaftlicher Bibliotheken in Nord- amerika (ARL) wird die Situation folgendermaßen beschrieben: ,,Expenditures for electronic serials have increased by 75% in the last two years alone, and 4 by almost 900% since they were first reported, in 1994-1995. Beispielhaft für die europäische Situation ist die Einschätzung der Preisentwicklungen in den 1 Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter: http://www.epublications.de. 2 Science, Technology and Medicine 3 vgl. hierzu ausführlicher McCabe, Mark (1999): The Impact on Publisher Mergers on Journal Prices. A Preliminary Report. URL: http://www.arl.org/newsltr/200/mccabe.html 4 URL: http://www.arl.org/stats/pubpd/sup01.pdf BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 6 731
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.