Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue37.2003 (Rights reserved)

Digitale Bibliothek THEMEN 5. E-Zeitschriften Unter den periodischen Publikationen würden die elektronischen gesondert aufgeführt werden. Eine Zusammenarbeit mit der EZB erschiene dabei sinn- voll. Datenbanken wie der FIAF12 (Zeitschriften-Datenbank) und andere Abstractdienste sind zu berücksichtigen. Elektronische Zeitschriften werden auch in Zukunft ein zusätzliches Angebot zu bestehenden Printausgaben in den Hochschulbibliotheken darstellen. Kel- ler stellt für die Zeitschrift der Zukunft fest, dass das Peer-Review-Verfahren einer Zeitschrift relevant sein wird, aber die Texte vor Veröffentlichung im WWW in ein digitales Archiv abgelegt werden: ,,Man kann mit hoher Wahr- scheinlichkeit davon ausgehen, dass in Zukunft wissenschaftliche Veröffentli- chungen selbst als mehr oder weniger unabhängige, grundlegende Einheiten stärker in den Vordergrund rücken werden."13 Eine Spezialität einiger Filmhochschulen (München, Potsdam, auch Filmmu- seum Berlin und Frankfurt/M.) sind die filmspezifischen Pressedokumenta- tionen/Zeitungsausschnitt-Sammlungen. Eine gemeinsamer Nachweis der Sammlungen in einer zentralen Seite wäre für den Nutzer übersichtlich. Wegen der Zeitschriftenabbestellungen durch die Hochschulen wird die Do- kumentenlieferung an Relevanz gewinnen. So wurde schon in einem anderen Fachgebiet von einer virtuellen Fachbibliothek eine Feststellung getroffen, die auch für die Medienwissenschaft voll zutrifft: ,,Inhaltsverzeichnisse ­ OnlineContents ­ zur Literatursuche müssen von mög- lichst vielen relevanten Zeitschriften bzw. Sammelwerken angeboten und ak- tuell gehalten werden."14 12 International Filmarchive [Elektronische Ressource]. CD-ROM. International Federa- tion of Film Archives. London : FIAF 2000. Diese Datenbank ist gegen Bezahlung über das Internet ab Mitte 2002 erreichbar, dann heißt sie International FilmArchive Database. 300 Filmzeitschriften ab 1972 werden bibliografisch ausgewertet. Ab dem Jahr 2000 werden keine Fernsehzeitschriften mehr ausgewertet. Das ,,Subject Hea- ding" des International Index of Film Periodicals für englische Schlagworte ist in die- sem Zusammenhang interessant. Brusseles: FIAF (Federation International of Film Archives) 2001. 13 Keller, Alice: Elektronische Zeitschriften: Eine Publikationsform mit Zukunft?. In: Wissenschaft online. Elektronisches Publizieren in Bibliothek und Hochschule. Hrsg. Von Beate Tröger. Frankfurt a.M.: Klostermann 2000, S. 259­278, S. 276. 14 Venschott, Brigitta: Die virtuelle Fachbibliothek Pharmazie...a.a.O., S. 174 BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 5 615
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.