Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 37.2003 (Rights reserved)

THEMEN Digitale Bibliothek Digitalisierung und Datenaufbereitung Mit Ausnahme der 100 Karten der Pilotphase wurde der gesamte Kartenbe- stand in den Räumlichkeiten der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen über einen Zeitraum von ca. 12 Monaten digitalisiert. Die Kartenoriginale wur- den in einer Auflösung von 300 dpi und in einer Farbtiefe von 24 Bit (True Co- lor) mittels eines Hochleistungsscanners eingescannt und als Dateien im TIFF-Format gespeichert. Für die Darstellung der digitalen Karten im Internet wurde zunächst die Da- tenmenge der Bilddateien durch eine Konvertierung der Dateien in eine Farb- tiefe von 8 Bit reduziert. Nach der Umwandlung in das speziell für die Software internet visor entwickelte AKF-Format wurden die Bilddateien mittels eines LZW-Algorithmus komprimiert. Durch diese Datenaufbereitung werden insge- samt kurze Ladezeiten der Dateien bei zugleich sehr guter Bildqualität sicher- gestellt. Katalogisierung und inhaltliche Erschließung Die Karten mit einem Erscheinungsjahr bis einschließlich 1850 werden in der IKAR-Altkartendatenbank durch die Erstellung von Titelaufnahmen erschlos- sen, wobei die Karten mit einem Erscheinungsjahr nach 1850 in der PICA- Datenbank aufgenommen werden. Für die Katalogisierung werden neben der Übernahme des Titels von der Vorlage sämtliche an der Herstellung der Karte beteiligten Personen vermerkt. Der Maßstab, die aktuellen Koordinaten und die Größe der Karte werden erfasst und bedeutende kartographische Beson- derheiten beschrieben. Die Nachweise der historischen Karten sind in der PICA-Datenbank vollständig vertreten, da die IKAR-Titeldatensätze regelmä- ßig durch den Gesamtverbund (GBV) überspielt werden. Die Sacherschlie- ßung erfolgt auf der Grundlage der festgelegten Schlagwörter der jeweiligen Datenbanken und umfasst die Bremer Fachsystematiken der allgemeinen und regionalen Geographie auf lokaler Ebene. Zur Zeit sind für ca. 2.100 histori- sche Karten Titeldatensätze erstellt worden (Stand: November 2002). Suchfunktionen Für die Recherche im Katalog stellt die Staats- und Universitätsbibliothek Bre- men die geographische Suche (vgl. Abb. 1) und die thematische Suche zur Verfügung, die ebenfalls kombiniert zur Kartensuche eingesetzt werden kön- nen. Eine kombinierte Suche ist sinnvoll für geographische Bereiche, für die in der Datenbank eine hohe Anzahl an Karten vorliegen und eine Einschränkung der Treffer erforderlich ist. 48 BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 1
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.