Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 37.2003 (Rights reserved)

THEMEN Benutzung Prognose: 80 70 60 50 Aufwand 40 30 Nutzen 20 10 0 herkömmliche T.L. anfangs T.L. -Routine Kurse Das Schaubild zeigt das Verhältnis von Nutzen zu dem jeweiligen Aufwand im Verhältnis. Kann bei dem ersten Säulenpaar herkömmlicher Bibliothekskurse noch von geringem Aufwand ausgegangen werden, so zeigt die Nutzensäule die Erfahrungen unzähliger Schulungen, vor allem auch, da diese Kurse auf wenig Resonanz stoßen. Das zweite Säulenpaar geht von teaching library-Kursen aus, die gerade neu etabliert werden. Der Aufwand ist dabei natürlich relativ viel größer, allerdings ergeben die regelmäßig durchgeführten Evaluationen auch einen wesentlich höheren Nutzenwert. Zuletzt (drittes Säulenpaar) ist davon auszugehen, dass nach und nach Routine die Aufwandssäule schrumpfen lässt - allerdings nie auf das Niveau herkömmlicher Kurse. Andererseits aber wird der Nutzen stei- gen, wenn wir ständig Erkenntnisse aus den Evaluationen in unsere Kurse einfließen lassen. Das neue Kurskonzept der Universitätsbibliothek Kassel trägt zu einer Lern- kultur bei, in der bei allen Nutzergruppen im Bereich der Informationskompe- tenz die Selbständigkeit wächst. Weitere Informationen zum Angebot der UB/LMB Kassel: http://www.uni-kassel.de/bib/ ,,Lernort für Informationskompetenz" 40 BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 1
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.