Path:
Volume Heft 3

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue37.2003 (Rights reserved)

THEMEN Technik Zusammenfassung Die Entwicklung digitaler Dokumentenarchive steht noch in den Anfängen. Wenn eine solide Basis für spätere Webservices bzw. zusätzliche Dienstleis- tungen oder Anforderungen ­ man denke z. B. auch an den barrierefreien Zu- gang zur Information für Sehbehinderte ­ aufgebaut werden soll, muss ein Qualitätsmanagement eingesetzt werden, das in der Lage ist, jede Schnittstelle nach außen auf internationale Standards abzustimmen. Erst danach sind Ar- chive präpariert, auf neue Entwicklungen schnell reagieren zu können. Ein Webservice wie ProPrint kann hierzu Hilfestellung leisten und dies ergän- zend zu seiner ohnehin wertschöpfenden Dienstleistung. Er verschafft nicht nur einen umfangreichen Vertriebsraum für verteilte Dokumentenserver, er prüft auch die Beschaffenheit der Dokumentenbestände und fördert die Einfüh- rung von internationalen Standards bei allen beteiligten Partnern. Damit ist ei- ne dauerhafte Grundlage für ein Qualitätsmanagement geboten. Mit dem Angebot einer qualitativ hochwertigen und doch preiswerten Druck- ausgabe wird vor allem die Attraktivität für DoktorandInnen und Wissenschaft- lerInnen erhöht, ihre Publikationen auf elektronischen Weg medienneutral zu publizieren. 354 BIBLIOTHEKSDIENST 37. Jg. (2003), H. 3
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.