Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 36.2002 (Rights reserved)

Bestandserhaltung THEMEN ter gepflegt werden soll, dem etwa sechs bis acht ausgewiesene Fachleute angehören und welches von einer Multimediafachkraft unterstützt werden soll, welche die Programmierarbeit weiter betreibt. Round-Tables und Expertentreffen Zumindest in Ansätzen wurde versucht, Experten wo immer möglich, zu fach- lichem Austausch zusammenzubringen: · ,,Massenkonservierung" war 1998 und 1999 (Fulda) ein Hauptthema eines solchen Expertentreffens: Theoretische Einführungen von Seiten der Kommission und Vorträge der einschlägigen Firmen leiteten die Tagung ein: Bückeburger Verfahren für Archivalien, Libertec, Battelle, Zentrum für Bucherhaltung. Danach berichteten Großkunden, die wenigstens zwei Ver- fahren nutzen, über ihre Erfahrungen. · Oktober 2001: Round-Table in Fulda: Strategien und Prioritäten in der Be- standserhaltung. Hauptpunkt der Beratungen waren die ,,Sechs Thesen, die zur Umorientierung in der Politik der Bestandserhaltung führen sollten" von Helmut Bansa. Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen Die Fort- und Weiterbildungen waren stets ein wichtiger Punkt der Sacharbeit. Aus den letzten Jahren sind hier zu nennen: · Alle Aspekte der Schimmelbekämpfung wurden im Januar 2000 in Erfurt behandelt: Hierzu gehörten die gesundheitliche Gefährdung ebenso wie das oft vernachlässigte Gebiet der Prophylaxe und Magazinhygiene. Prak- tische Demonstrationen rundeten die gutbesuchte Tagung ab. · Die erste Fortbildungsveranstaltung der neuen Art fand im September 2002 in Münster statt und hatte die Klima- und Lagerbedingungen sowie die Notfallvorsorge zum Hauptthema. · Weitere Tagungen für die nächsten Jahre werden folgen: Schadenserfas- sung und Evaluation eines Gesamtbestandes (2003); Massenverfahren, also Massenneutralisierung und maschinelles Papierspaltverfahren (2004); Einzelrestaurierung sowie Auftragsvergabe, Dokumentation und Finanzie- rungsfragen (2005); Formatkonversion, Verfilmung und Digitalisierung (2006). BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 12 1705
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.