Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue36.2002 (Rights reserved)

THEMEN Informationsvermittlung Der Kurs soll in folgenden Schritten realisiert werden: · Festlegung der Lernziele (Grobziele) auf der Grundlage der Standards der Informationskompetenz und den fachrelevanten Informationssystemen · Einarbeitung in WebCT als E-Learning-Plattform · Aufteilung der Ziele und Inhalte auf verschiedene Module unter Berück- sichtigung der technischen Rahmenbedingungen · Erstellung der Inhaltsmodule mit Ausdifferenzierung der Groblernziele in Feinlernziele · Erstellung von Veranschaulichungsmaterialien · Erstellung von Fragen für Selbsttests, Lernleistungskontrollen und Kurs- evaluation · Aufbau einer Kursorganisation zur Lernbetreuung der Teilnehmer in Zusammenarbeit mit dem Fach. Es handelt sich hierbei um ein Realisierungskonzept, das keineswegs zu ver- stehen ist als eine starre Abfolge von einzelnen Arbeitsschritten. Es erleichtert aber das systematische Vorgehen und die Zuordnung der einzelnen Arbeiten. Häufig zeigen sich z.B. Unklarheiten oder Lücken bei den Inhaltsmodulen erst bei der Erstellung von Lernleistungskontrollen. 3. Realisierungserfahrungen mit WebCT WebCT wurde an der Universität Heidelberg im Jahr 2001 als E-Learning- 8 Plattform für den campusweiten Einsatz ausgewählt. Es bietet u.a. : · Synchrone Kommunikation mit Chat, Whiteboard, Videokonferenz · Asynchrone Kommunikation mit E-Mail und Foren · Multimedia-Integration von Film, Graphik und Ton · Umfangreiche Test- und Selbsttestoptionen mittels Multiple Choice und offenen Aufgaben · Navigations- und Orientierungshilfen mittels Index und Glossar · Verwaltungsfunktionen für das Up- und Downloaden sowie die Verwaltung von Dateien · Einfache Editorentools zur Bearbeitung von HTML-Texten · Umfangreiche Verwaltungs-/Organisationstools insbesondere zur Kurs-/ Teilnehmerverwaltung und Lernerfolgskontrolle. 8 Ausführliche Darstellung der Funktionen und technischen Details sind auf der Site von WebCT http://www.webct.com zu finden. 1594 BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 11
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.