Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue36.2002 (Rights reserved)

THEMEN Erschließung · Übernahme ­ alle markierten Schlagwörter werden in das Feld übertragen. Sie werden bei der Suche jedoch mit ,,und" verknüpft. Ein Umstellen auf die bei der Themensuche meist sinnvollere ,,oder"-Verknüpfung ist nicht möglich. · Suchen ­ hier werden alle markierten Schlagwörter intern mit ,,oder" ver- knüpft und die Treffer direkt angezeigt. Andere: Neben den Registern für einzelne Schlagwörter werden in einigen Web-OPACs zusätzliche Register für Schlagwortketten angeboten, etwa · HBZ und ÖBVGK ­ ,,Schlagwortkette" · WorldCat ­ ,,Subject Phrase" · DDB ­ ,,Schlagwort (Phrase) ab 1986". Freie Suche VÖBB: Mit diesem Suchfeld wird eine zusammenfassende Suche in den Be- reichen Titel/Stichwörter und Schlagwörter angeboten. Zusätzlich werden die Bereiche ,,Fußnoten und Rezensionen", zu denen es keine eigene Suchkate- gorie gibt, in die Suche einbezogen. Ein oder mehrere Suchworte eingeben. Diese werden automatisch mit ,,und" verknüpft. Stoppworte werden wie bei der Titel/Stichwortsuche ignoriert. Andere: Die meisten Vergleichs-OPACs bieten ebenfalls ein Eingabefeld für eine ,,umfassende Suche" an. Je nach System sind die entsprechenden Suchbereiche dabei jedoch individuell definiert · StaBiKat und GVK ­ Feld ,,alle Wörter" · HBZ und ÖBVGK ­ Feld ,,Alle Felder" · WorldCat ­ Feld ,,Keyword". ISBN VÖBB: Ein gemeinsames Suchfeld für ISBN, ISSN und ISMN. Eine Nummer, bei Bedarf auch rechtstrunkiert, eingeben. Bindestriche können, müssen aber nicht mit eingegeben werden. Andere: Dieses Suchfeld findet sich in fast allen anderen Web-OPACs, meist getrennt nach ISBN und ISSN: · StaBiKat ­ ,,Alle Nummern" 1572 BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 11
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.