Path:
Volume Heft 2

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue36.2002 (Rights reserved)

Benutzung THEMEN 5 führungs- und Schulungsangebot der Bibliothek etabliert ist , das auch im Vor- lesungsverzeichnis erscheint. Allerdings war zunächst lediglich an dieses eine spezielle Angebot für den Studiengang ,,Instructional Design" gedacht, jedoch nicht an ein generelles Angebot für alle Bachelor-Studiengänge der Freiburger Universität. Mittlerwei- le hat die Situation sich jedoch insofern geändert, als das BOK-Angebot der Universitätsbibliothek in der Prüfungsordnung für die Bachelor-Studiengänge verankert wurde und damit allen Studierenden mit diesem Abschluss offen steht. Unverhofft war somit die ,,Informations- und Medienkompetenz" erstmals verbindlich in einer Prüfungsordnung der Universität Freiburg verankert. Unter welcher Flagge (BA-Studiengänge) das Angebot segelt und wie es firmiert (berufsfeldorientierende Kompetenz / Schlüsselqualifikation), erscheint dabei eigentlich auch zweitrangig, denn hervorzuheben ist in diesem Zusammen- hang doch zweierlei: 1. Der für Studium und Berufsqualifizierung wichtige Bereich der Informati- ons- bzw. der Medienkompetenz ist als integrales Element der Konzepti- on und Realisierung neuer (bzw. zu reformierender) Studiengänge aner- kannt. 2. Die Hochschulbibliothek hat grundsätzlich sehr gute Aussichten, als zent- raler und kompetenter Anbieter für dieses vermutlich attraktive Studien- angebot zu fungieren. So nahm (und nimmt) sich die Universitätsbibliothek Freiburg also der Aufga- be an, ein praxisorientiertes Kursangebot für den BOK-Bereich der Bachelor- Studiengänge zusammenzustellen. Die Koordination dieses neuen Bereichs erfolgt sowohl nach innen, was die Planung und die Durchführung seitens der Bibliothek betrifft, als auch nach außen, was den Kontakt mit der Projektgrup- pe Studienreform der Philosophischen Fakultäten angeht, im Rahmen des 6 Kompetenz- und Lernzentrums der Universitätsbibliothek . Das bereits existie- 7 rende Projektteam für die Schulungsaktivitäten der Bibliothek befasst sich mit 5 Vgl. Wilfried Sühl-Strohmenger: Lehren und Lernen in der Bibliothek. Das Kompe- tenz- und Lernzentrum der Universitätsbibliothek Freiburg. In: Albert Raffelt (Hrsg.): Positionen im Wandel. Festschrift für Bärbel Schubel. Freiburg im Breisgau 2002 (Schriften der Universitätsbibliothek Freiburg i. Br.; Bd. 27), S. 221-249 (URL http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/300/ ) 6 Siehe zur Zielsetzung und Konzeption dieses Bereichs auf den WWW-Seiten der Bibliothek unter der URL 7 Der Gruppe, die jetzt auch mit der Planung und Realisierung des BOK-Angebots befasst ist, gehören die Kollegen Christine Schneider, Michael Becht, Ralf Ohlhoff und Wilfried Sühl-Strohmenger (Koordinator) an. Aktiv beteiligt an dem BOK- BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 2 153
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.