Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue36.2002 (Rights reserved)

THEMEN Bestandserhaltung Abb. 2: ,,Konversion" / ,,Digitalisierung" / ,,Langzeitarchivierung digitaler Daten" / Texte Notfall Das Oder-Hochwasser 1997 und erst recht das Elbe-Hochwasser im August 2002 machten wieder einmal deutlich, wie sensibel Kultureinrichtungen, seien es Bibliotheken, Archive oder Museen auf unkontrollierte Wassereinbrüche reagieren. Eine Planung für den Notfall sollte daher für jedes Archiv und jede Bibliothek selbstverständlich sein. Bei einem solchen Notfall muss es sich nicht gleich um ein Jahrhunderthochwasser handeln, auch ein ,,normaler" Wasserrohrbruch, ein Schwelbrand mit den anschließenden Löschschäden oder eine undichte Stelle im bei Architekten und Bauämtern nach wie vor (tö- richterweise!) beliebten Flachdachbau kann größeren Schaden anrichten, erst recht, wenn zwischen Schaden und Schadensbeseitigung mehrere Tage lie- gen. Die Website bietet Hinweise, wie Aktionspläne erstellt werden können, Muster für Notfallpläne und Adressen von Notfallfirmen, die einen Service ,,Rund um die Uhr" anbieten. 1226 BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 10
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.