Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue36.2002 (Rights reserved)

Erschließung THEMEN Heimatkalender, Zeitschriften, die umfangreiche Sammlung alter Periodika und Kalender, die Rara-Sammlung usw.). Die vormals inhaltliche Erschließung über den systematischen Zettelkatalog des Märkischen Museums wurde seit 1998 von den Bibliotheksmitarbeitern in eine Schlagwortliste umgearbeitet. Dies war unabdingbar, um die Sacher- schließung tiefer und detaillierter, gleichzeitig aber auch für alle Nutzer hand- habbarer zu gestalten. Sie wächst sukzessive mit dem Bestand und wird re- gelmäßig ­ nach Diskussion ­ überarbeitet. Seit Anfang 2000 befindet sich ein allen Nutzern zur Verfügung stehender PC (OPAC) im Lesesaal der Bibliothek, an dem die Buchbestände inzwischen auch mit der Windows-Variante von Allegro-C aufgerufen werden können, die im Verhältnis zur DOS-Version entschieden leichter zu bedienen ist. Abrufbar sind Personen, Institutionen, Buchtitel, Verlage, Verlagsorte, Titel- worte ­ aber vor allem auch: Inhalte, über die von den Bibliothekaren verge- benen Schlagworte. Nicht zuletzt die Dezentralisierung der Einrichtungen des Stadtmuseums machte das Einstellen dieser Datenbank ins Internet dringend erforderlich, damit auch Mitarbeiter an weiter entfernten Arbeitsorten jederzeit Zugriff auf die Bibliotheksbestände der Hauptbibliothek haben, was seit September 2001 möglich ist. Als weitere schon in Angriff genommene Aufgabe hat sich die Hauptbibliothek das Ziel gesteckt, alle in der Hauptbibliothek vorhandenen, regionalgeschicht- lich wichtigen Periodika retrospektiv inhaltlich auszuwerten und diese Daten ebenfalls in die Datenbank einzustellen. Gehen Sie rein - sehen Sie selbst unter: www.museumsbibliothek.de! BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 6 727
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.