Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 36.2002 (Rights reserved)

Informationsvermittlung THEMEN c) Wendet Prinzipien des Designs und der Kommunikation an d) Kommuniziert klar und in einem Stil, der den Interessen des inten- dierten Adressatenkreises entspricht. Fünfter Standard Der informationskompetente Student versteht viele der ökonomi- schen, rechtlichen und sozialen Streitfragen, die mit der Nutzung von Informationen zusammenhängen und er hat Zugang und nutzt die In- formationen in einer ethischen und legalen Weise. Leistungsindikatoren: 1. Der informationskompetente Student versteht viele der ethischen, rechtlichen und sozio-ökonomischen Streitfragen, die Information und Informationstechnologie umgeben. beinhaltete Ergebnisse: a) Identifiziert und diskutiert Streitfragen, die sich auf die Privatsphäre und die Sicherheit sowohl in gedruckten als auch elektronischen Kontexten beziehen. b) Identifiziert und diskutiert Streitfragen, die sich auf freien bzw. kos- tenpflichtigen Zugang zu Informationen beziehen. c) Identifiziert und diskutiert Streitfragen, die sich auf Zensur und Re- defreiheit beziehen. d) Zeigt Verständnis für das geistige Eigentum, Copyright und faire Nutzung kopiergeschützten Materials. 2. Der informationskompetente Student befolgt Gesetze, Verordnungen, institutionelle Regeln sowie Anstandregeln, die sich auf den Zugang und die Nutzung von Informationsressourcen beziehen. beinhaltete Ergebnisse: a) Nimmt an elektronischen Diskussionen teil, wobei akzeptierte Prak- tiken eingehalten werden (z.B. ,,Netiquette"). b) Nützt zugelassene Passworte und andere Formen der Identifikation für den Zugang zur Informationsressourcen. c) Befolgt institutionelle Regeln bezüglich des Zugangs zu Informati- onsressourcen. d) Wahrt die Integrität von Informationsressourcen, Ausstattung, Sys- temen und Einrichtungen. e) Erwirbt, speichert und verbreitet Texte, Daten, Bilder oder Töne auf legale Weise. BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 5 637
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.