Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 36.2002 (Rights reserved)

THEMEN Informationsvermittlung Vierter Standard Der informationskompetente Student nützt Informationen effektiv so- wohl als Individuum als auch als Gruppenmitglied, um ein bestimm- tes Ziel zu erreichen. Leistungsindikatoren: 1. Der informationskompetente Student verwendet neue und vorhandene Informationen bei der Planung oder Entwicklung eines speziellen Pro- dukts oder einer Präsentation. beinhaltete Ergebnisse: a) Organisiert den Inhalt in einer Weise, die den Zweck und das For- mat eines Produkts oder einer Präsentation unterstützt (z.B. Über- sicht, Entwurf, Drehbuch). b) Benennt das Wissen und die Fähigkeiten, die aus früheren Erfah- rungen bei der Planung und Entwicklung eines Produkts oder einer Präsentation übertragen werden konnten. c) Integriert die neuen und früheren Informationen, einschließlich Zita- te und Paraphrasen, die der Zwecksetzung des Produkts der Prä- sentation dienlich ist. d) Bearbeitet digitale Texte, Bilder und Daten soweit als nötig, wobei er sie vom Ursprungsort und -format in einen neuen Kontext über- trägt. 2. Der informationskompetente Student überprüft den Entwicklungspro- zess eines Produkts oder einer Präsentation. beinhaltete Ergebnisse: a) Führt ein Journal oder ein Logbuch der Aktivitäten bezüglich der In- formationssuche, der Evaluation und des Kommunikationsprozes- ses. b) Reflektiert über zurückliegende Erfolge, Fehler und alternative Stra- tegien. 3. Der informationskompetente Student vermittelt das Produkt oder die Präsentation effektiv an andere. beinhaltete Ergebnisse: a) Wählt ein Kommunikationsmedium und ein Format aus, das am besten der Zwecksetzung des Produkts oder seiner Präsentation sowie dem intendierten Adressatenkreis entspricht. b) Kann mehrere [ein Spektrum an] informationstechnische EDV- Progamme nutzen bei der Erstellung eines Produkts oder der Prä- sentation. 636 BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 5
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.