Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 36.2002 (Rights reserved)

THEMEN Beruf · eine Einführung in die Multimediale Bibliothek der Universität Jena UrMEL (University Multimedia Electronic Library of Jena), den Bereich der Digita- len Medien und den Geschäftsgangsbereich der Konsortialverträge · eine Einführung in den Geschäftsgangsbereich Drittmittel und Spenden · ferner Einführungen in folgende Abteilungen und Arbeitsbereiche: · stellvertretender Direktor · persönliche Mitarbeiterin der Direktorin · EDV-technischer Betrieb im Neubau · Dienstbereich Verwaltung / Betriebstechnik · Abteilung Bestandserhaltung (Restaurierungswerkstätten) · Abteilung Archiv · Abteilung Handschriften, Sondersammlungen und Rara Begleitend zu den genannten Ausbildungsstationen sind ferner folgende Prak- tika, Exkursionen und Fortbildungskurse geplant: · ein zweiwöchiges Praktikum in einer Öffentlichen Bibliothek (wahrschein- lich in der hiesigen Stadtbibliothek: Ernst-Abbe-Bibliothek) · ein einwöchiges Praktikum im Buchhandel · ein zweiwöchiges Praktikum in einer Spezialbibliothek (angedacht: Herzo- gin-Anna-Amalia-Bibliothek, Weimar) oder in einer anderen deutschen U- niversitätsbibliothek (mit theologischer Fachsystematik) · ein vierwöchiges Auslandspraktikum an der britischen Partnerbibliothek der ThULB, der University Library of Portsmouth · Exkursionen: · zur Deutschen Bücherei Leipzig · zur diesjährigen Leipziger Buchmesse (21.-24. März 2002) · zum diesjährigen Bibliothekartag in Augsburg (9.-12. April 2002) · zum Staatsarchiv in Weimar · Fortbildungskurse: · zu den iRegeln für die alphabetische Katalogisierung in wissenschaftli- chen Bibliotheken,, (RAK-WB) · zu den Regeln für den Schlagwortkatalog (RSWK) bzw. zur Schlag- wortnormdatei (SWD) In Anbetracht vorgenannter Stationen blicke ich mit Freude und Spannung auf die ausstehenden 19 Monate meines Volontariates an der ThULB. Lassen Sie mich mit dem Wunsch schließen, dass den zukünftigen Biblio- theksvolontären des höheren Bibliotheksdienstes in Thüringen eine ebenso abwechslungsreiche, vielschichtige und mit hoher Eigenverantwortung verse- hene Zeit an Ihren jeweiligen Ausbildungsbibliotheken zuteil werden wird. 438 BIBLIOTHEKSDIENST 36. Jg. (2002), H. 4
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.