Path:
Volume

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 35.2001 (Rights reserved)

Erschließung THEMEN vation vor. Im Mittelpunkt stand das von der Gruppe erarbeitete ,,White Pa- per", eine Zusammenfassung und Analyse der aktuellen internationalen Dis- kussion über die Verwendung von Metadaten für die Archivierung digitaler Dokumente. Ziel dieses Papiers ist es, funktionale Erfordernisse für ein auf möglichst breiter Ebene akzeptierbares Archivierungs-Metadatenmodell zu definieren. Als Grundlage eines solchen Modells wurde von der Arbeitsgruppe 5 das vom Consultative Committee for Space Data Systems erarbeitete ,,Refe- rence Model for an Open Archival Information System" (OAIS)6 vorgeschlagen. Das OAIS-Modell stellt sowohl eine Terminologie als auch ein Strukturkonzept für Archivierungsmetadaten bereit und identifiziert zentrale für die Archivie- rung erforderliche Funktionen und Abläufe. Viele internationale mit Archivie- rungsfragen befasste Institutionen und Projekte orientieren sich bereits jetzt 7 an diesem Modell, so etwa das Projekt Cedars , die National Library of Australia und das EU-Projekt Nedlib (Networked European Deposit Library)9. 8 In der sich an diesen Vortrag anschließenden Panel-Diskussion mit Vertretern der Harvard University10, des Cedars Projekts, der National Library of Austra- lia11 und des Nedlib Projekts12 wurde deutlich, dass ein breiter Konsens hin- sichtlich der Einschätzung der maßgeblichen Bedeutung des OAIS-Modells herrscht, seine praktische Adaption allerdings in den verschiedenen Institutio- nen und Projekten in durchaus unterschiedlicher Form geschieht. Diese Diffe- renzen resultieren aus der Anpassung des OAIS-Modells an lokale Erforder- nisse, Möglichkeiten und Absichten. In diesem Zusammenhang wurde inten- siv diskutiert, wie das weithin geteilte Ziel der Interoperabilität von Archivie- rungsmetadaten mit lokalen Profilen verbunden werden kann. Im Anschluss an diese Diskussion stellte Inka Tappenbeck (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen13) den Metadatenentwurf des Projekts CARMEN AP 2/514 vor. In diesem Arbeitspaket der Global Info- Sonderfördermaßnahme CARMEN (Content Analysis, Retrieval and Metadata: 5 6 7 Cedars: Draft Specification: Cedars Preservation Metadata Elements 8 NLA: Preservation Metadata for Digital Collections: Exposure Draft 9 Nedlib: Metadata for long term preservation 10 11 12 13 14 BIBLIOTHEKSDIENST 35. Jg. (2001), H. 2 183
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.