Path:
Volume

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 35.2001 (Rights reserved)

THEMEN Erwerbung tung ab 1997, für die Standardauswertung ab 1999 zweispaltig in DM und in Euro anzulegen. Internet-Buchhandlungen Erfahrungsgemäß werden Bibliotheken von Nutzerseite immer wieder aufge- fordert, für den Erwerb gerade benötigter aktueller Literatur mit dem Hinweis auf Schnelligkeit und Preisvorteile die Dienste von Internet-Buchhandlungen in Anspruch zu nehmen. Es liegen inzwischen von einigen Bibliotheken Erfah- 2 rungsberichte und von der Bibliotheksschule Frankfurt die Ergebnisse einer 3 Umfrage vor, die von Renate Peters ausgewertet und auf dem diesjährigen Bibliothekartag in Bielefeld vorgestellt worden sind. Danach sind Internet- Buchhandlungen im Einzelfall und immer dann eine Alternative zu traditionel- len Lieferanten, wenn der Titel anderweitig nicht zu beschaffen (z.B. Internet- Antiquariate) ist, sie eignen sich aber aus vielerlei Gründen kaum für das täg- liche Bibliotheksmassengeschäft: Bibliotheksrabatte auf inländische Titel werden selten gewährt, für die Bezahlung ist in der Regel der Einsatz einer bislang von den Finanzkassen noch nicht für Zahlungsgeschäfte freigegebe- nen Kreditkarte erforderlich, der verwaltungsinterne Aufwand der Erfassung der Bestelldaten sowohl in der eigenen Verbunddatenbank als auch in die Eingabemaske der Internet-Buchhandlung verdoppelt sich, der Lieferumfang ist beschränkt und reduziert sich auf jene Titel, die am Lager oder im Angebot sind. Bei der Einschaltung von Internet-Buchhandlungen als reguläre Biblio- thekslieferanten sollten Bibliotheken in jedem Falle prüfen und rechnen, ob z.B. die bei ausländischer Literatur vielfach angebotenen Preisabschläge auf den Listenpreis nicht durch Porti und den erhöhten internen Aufwand bei Aus- fertigung der Bestellung wieder zunichte gemacht werden. Books on demand Das Spektrum der Dienstleister, die einzelnen Autoren die Möglichkeit bieten, ihren Text auf einem Dokumentenserver vorzuhalten und bei Bedarf ausdru- 2 Röder, Birgit: Bücher aus dem Internet? In: BuB 51 (1999), S. 485-488. Pommeranz, Johannes: Internet-Buchhändler im Praxistest: Erste Erfahrungen. Vortrag gehalten auf der Fortbildungsveranstaltung ,,Internet-Buchhandel ­ Partner für Bibliotheken" am 14.11.2000 an der Bibliotheksschule Frankfurt / Main. Franken, Klaus: Warum kauft die Bibliothek so zögerlich bei Internet-Buchhandlungen? URL: http://www.ub.uni- konstanz.de/_private/inetbest.htm 3 Bibliotheksschule in Frankfurt am Main - Fachhochschule für Bibliothekswesen. Sind Internet-Buchhandlungen für Bibliotheken geeignete Lieferanten? URL: http://www.fhsbib.uni-frankfurt.de/bsdap00.htm 724 BIBLIOTHEKSDIENST 35. Jg. (2001), H. 6
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.