Path:
Volume

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 35.2001 (Rights reserved)

Digitale Bibliothek THEMEN Abbildung 4: Schwerpunkt Hexenverfolgung Forum Hexenforschung Als ein Instrument zur Vermittlung aktueller Informationen im Bereich der He- xenforschung bietet der sfn seit Mitte Mai 2000 das Forum Hexenforschung an, auf dem die Besucher die Möglichkeit haben, eigene Anfragen zu veröf- fentlichen, Diskussionen anzuregen, Veranstaltungen anzukündigen und auf wissenschaftliche Projekte und neue Publikationen hinzuweisen. Das Forum Hexenforschung wird offensichtlich von der Zielgruppe positiv aufgenommen und scheint sich als Anlaufstelle für aktuelle Ankündigungen etablieren zu können. Zusätzliche Attraktivität dürfte das Forum Hexenforschung durch die auf dem Historikertag vereinbarte Kooperation mit der neuen und sehr aktiven Mailingliste ,,Hexenforschung" gewinnen. Mit dem Administrator der Liste, Dr. Klaus Graf, wurde eine künftig intensive Zusammenarbeit vereinbart: Von sei- ten des sfn wird einmal im Monat in Kooperation mit Klaus Graf ein ,,Info- Service Hexenforschung" erstellt, der die einschlägigen Rezensionen aus Per- form, Inform und Kunstform, sowie neue Artikel im Hexenlexikon und die ent- sprechenden Neuerscheinungen aus dem Literatur- und Zeitschriftendienst BIBLIOTHEKSDIENST 35. Jg. (2001), H. 3 289
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.